Unsere Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner

Frisbeesport Nachrichtensplitter drei, August 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Donnerstag, den 28. August 2014 um 15:27 Uhr

Marvin-Tezel_DG-Junioren-EM2014Marvin Tetzel ist Junioren-Europameister im Disc Golf

Open-Titelverteidiger Simon Lizotte wurde im dramatischen Finale um einen Wurf auf Rang zwei verdrängt. Finnen holen vier der sechs EM-Titel beim Turnier in Genf mit 198 Teilnehmern aus 24 Ländern. Die Sieger der einzelnen Divisonen lauten: Open - Gold: Seppo Paju (FIN), Silber: Simon Lizotte (GER), Bronze: Juho Parviainen (FIN); Frauen - Gold: Jenni Eskelinen (FIN), Silber: Nathalie Holloköi (SUI), Bronze: Hannele Määttä (FIN); Junioren – Gold: Marvin Tetzel (GER, Foto: Szybalski), Silber: Niko Rättyä (FIN), Bronze: Albin Lindberg (SWE);

   

Vorentscheidungen zum europäischen Clubfinale

Geschrieben von: Jörg Benner Donnerstag, den 28. August 2014 um 09:55 Uhr

EUF-LogoAm letzten Augustwochenende findet das zentrale Ausscheidungsturnier in Nürnberg statt – Deutsche Mixer verpassen Finale Anfang Oktober in Frankfurt

In den verschiedenen Regionen Europas laufen unter den Top-Ultimateteams die Vorbereitungen auf den letzten Höhepunkt der Freiluftsaison: Das Finalturnier EUCF (European Ultimate Championships Finals) vom 3. bis 5. Oktober in Frankfurt-Nied. Im Süden haben sich die Schweizer stark präsentiert, im Westen (gleich Großbritannien) die britischen Teams mit ihren Titelverteidigern. Die deutschen Mixer haben die Qualifikation leider verpasst. Die regionale Vorentscheidung für Zentraleuropa (EUCR central) in den Divisionen Frauen und Open findet am 30. und 31. August in Nürnberg statt.

   

Frisbeesport-Nachrichtensplitter 2, August 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Mittwoch, den 20. August 2014 um 09:01 Uhr

Discgolf-Nationalteam2014Disc Golf-EM in der Schweiz beginnt

Bis zum Samstag 23. August kämpfen im schweizerischen Genf-Onex genau 200 Spielerinnen und Spieler aus 24 Ländern um die Europameistertitel im Disc Golf in fünf Divisionen. Die EM wurde mit rhythmischem Kuhglockengeläut und offiziellen Ansprachen eröffnet.