Frisbee-Ideen für Lehrende

Ideensammlung für den Sportunterricht
von Andreas „Ed“ Glindemann

© 2004

VORBEREITUNG

Über das Hin- und Herwerfen hinaus möchten wir die Frisbeescheibe als ein anderes, neues Sportgerät mitnehmen in den Sportunterricht. Durch bewegungsintensive Übungen und dynamische Mannschaftsspiele weiten wir die Freizeit- und Spaß-Atmosphäre aus, wobei Freiraum für eigene Kreativität gelassen wird.

Organisation

Wir benötigen etwa eine Scheibe pro (Klein-)Gruppe, damit die vorgestellten Spiele und Übungen funktionieren. Für eine schnellere Gewöhnung an das Sportgerät und die anfänglichen Wurf- und Fangübungen ist ein Klassensatz von 12-15 Scheiben von Vorteil (eine Scheibe pro zwei Schülerinnen und Schülern).

  • vorhanden im Schulfundus?
  • bei den Schülern rumfragen, mitbringen lassen!
  • kostenfrei vor Ort ausleihen (Vereine mit Jugendarbeit in der Nähe in Erfahrung bringen unter Juniorenteams)
  • bei den einschlägigen Internethändlern einen Schulscheibensatz bestellen (ab zehn Scheiben für ca. 8 EUR/Stück)

Material

Es gibt Sportflugscheiben, von verschiedenen Herstellern, wobei nur diejenigen von „Wham-O“ offiziell Frisbees genannt werden dürfen, sowie Werbematerial und „Spielzeug“. Letzteres ist aufgrund seiner sehr schlechten Flugeigenschaften nicht zu empfehlen. Für empfindliche Lernende (Sonderschulen, Grundschule) sind aus Schaumstoff Soft-Scheiben mit dem so genannten Elefantenhaut-Bezug anzuraten. Für eine sportlich ambitionierte Betätigung sind Scheiben der Firma „Discraft“ aus Amerika, oder „Eurodisc“ aus Deutschland, je zu 175g zu empfehlen.

Was noch?

Darüber hinaus werden nur übliche Sportutensilien aus dem Geräteraum benötigt: Matten oder Kastenteile, sowie gegebenenfalls Pylonen für Markierungen. Also kein zusätzlicher Ausrüstungsberg, keine teure und aufwändige Materialschlacht !

Weiterführende Literatur:

DFV Fachbrief Ultimate, geeignet zum sofortigen Einsatz an Schulen, zu bestellen unter geschaefte [at] frisbeesportverband.de. Er bietet Lehrenden auf 20 Seiten Basisinfos zum Sport Ultimate sowie Übungen, die sich unmittelbar auch für die Notengebung nutzen lassen. Hier der Fachbrief Ultimate Februar2017, 1. Auflage, Stand Februar 2017

Achim Geißler : „Ultimate Frisbee – Eine Einführung in den Frisbee-Sport & Technik + Taktik im Ultimate“, komplex, mit vielen Bildern. (ISBN 3-934154-01-8)

Bei allen weiterführenden Fragen dient der Jugend-Vorstand Dominik Dannehl als erster Ansprechpartner unter jugend@frisbeesportverband.de.