Frisbeesport-Nachrichtensplitter drei, Oktober 2014

Schlappeseppel-AschaffenburgDisc-O-Fever verteidigt Titel als Fränkischer Ultimate-Meister

Mit der Fränkischen Meisterschaft 2014 hat im Oktober 2014 die Ultimate-Turnierpremiere in Aschaffenburg stattgefunden. Die ausrichtenden Schlappeseppel“ präsentierten sich beim BSC Schweinheim als perfekte Gastgeber und belegten in der Folge den letzten Platz. Im Finale unterlag Unwucht Erlangen dem alten und neuen fränkischen Meister Disc-o-Fever Würzburg. Die weiteren teilnehmenden Teams stammen aus Bamberg, Bayreuth, Nürnberg und Schweinfurt. Gratulation auch den erstmaligen Ausrichtern von Ultimate Frisbee Aschaffenburg (Bildquelle Facebook)!

Ultimate-Winterliga Berlin-Brandenburg beginnt

Nach einer durch zahlreiche Wetterkapriolen bestimmten Outdoorsiason starten die teams in berlin und Potsdam bereits Ende Oktober die Winterliga Berlin-Brandenburg 2014/2015. Insgesamt nehmen nach Angaben von Christian Söngen 44 Teams in den Division Frauen, Mixed und Open teil. Mehr Infos unter http://winterligaberlin-brandenburg.ultimatecentral.com/continiousplay sowie auf der Facebookseite https://www.facebook.com/WinterligaBB?fref=ts

Lizotte-towel-web-smallWeitwurf-Weltrekord soll fallen

Simon Lizotte (D), David Wiggins Jr. (USA) und Robert J. McLeod (Kanada) sind nur drei prominente Teilnehmer, die am letzten Oktober-Wochenende in Primm, Nevada, südlich von Las Vegas beim Weitwurf-Wettbewerb „Fall Desert Wind Open“ mitmachen. Insgesamt werden etwa 15 Teilnehmer erwartet, deren Ziel es ist, den Weitwurf—Weltrekord, der aktuell bei 255 Metern (oder 836 Fuß) liegt, zu brechen. Simon Lizotte hatte erst jüngst bei den US Disc Golf-Meisterschaften den Weitwurf-Wettbewerb mit einer Weite von 207,50 Metern gewonnen. Hier der Link zum Video vom Event im vergangenen Jahr, bei dem David Wiggins seinen Weltrekord egalisierte und Rob McLeod mit 700 Fuß (213,5 Metern) einen neuen kanadischen Rekord warf: https://www.youtube.com/watch?v=wvjI65jGxII&feature=youtu.be

Umfrage zum Thema Athletiktraining im Ultimate

Christoph Köble, Sportwissenschaftler, deutscher Open Ultimate-Nationalspieler und Betreiber von Köble Athletics, lädt zur Teilnahme an einer Umfrage zum Thema Athletiktraining ein. Gefragt sind alle Ultimatespieler, Fragen zu Gewohnheiten, Interessen, Trainingsplanung und Leistungsdiagnostik zu beantworten. Er möchte die Umfrage dazu nutzen, um sein Angebot besser und zielgerichteter auf Ultimatespieler im deutschsprachigen Raum anzupassen und wird die weitere Entwicklung von Köble Athletics teilweise danach ausrichten: https://www.umfrageonline.com/s/fc38ba9. Unter allen Teilnehmern wird zwei Mal ein 6-wöchiger Trainingsplan nach individuellen Wünschen verlost!

The-Hyze-LogoFünf Vorschläge, um den Frisbeesport zu verbreiten

Die US-Seite The Hyze schlägt fünf Methoden vor, den Sport Discgolf weiterzuverbreiten, die sich zum Teil auch für andere Discsportarten eignen. Kurz gesagt sind dies: 1. Hilfe anbieten und anderen gegenüber die Haltung als Lehrer einnehmen, was auch dazu geeignet ist, das eigene Spielverständnis nochmals zu verbessern. 2. Einem Club beitreten. Dies gilt umso mehr, da der DFV in naher Zukunft den Schritt zur Anerkennung durch den DOSB versuchen möchte zu gehen und daher jede Mitspielerin und jeden Mitspieler herzlich willkommen heißt. 3. Hobbies miteinander verknüpfen und Bekannte aus anderen Hobbies zu einer ambitionierten Runde Scheibe schmeißen einladen. 4. Eine eigene Liga oder Tour starten. Regionale Anfänge sind herzlich willkommen, vor allem auch vor dem Hintergrund, dass in allen deutschen Bundesländern innerhalb der kommenden zwei Jahre Frisbeesport-Landesverbände gegründet werden. Und 5. Promotion-Aktivitäten für den Frisbeesport abhalten. Die im Artikel beschriebenen Möglichkeiten gibt es in Deutschland zwar noch nicht, doch gelegenheiten gibt es jede Menge – und beim DFV oder bei befreundeten Spielern und Clubs nachzufragen kostet nichts! http://www.thehyze.com/five-ways-grow-sport-disc-golf/


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.