Frisbeesport Nachrichtensplitter zwei, August 2018

Schleppender Frisbee-Fortschritt in Uganda

Die Uganda Ultimate Frisbee Association ist beim nationalen Sportrat vollständig registriert und verfügt über Geschäftsführer. Dennoch geht der Fortschritt in der Randsportart Ultimate in Uganda nur langsam voran, wie Kasozi Balikuddembe auf newvision.co.ug berichtet. Dabei handele es ich nicht um eine Kostenfalle, sondern schlicht um stark begrenzte finanzielle Möglichkeiten. Obwohl die Organisation auf dem Papier  gut etabliert sei, hänge ihre Weiterentwicklung dennoch von individuellen Initiativen ab, wird beklagt. Insbesondere könne die Ausbreitung des Sports an Schulen nicht vorangetrieben werde, wovon die nationale Entwicklung stark abhänge. Auch seien Trainings- und Spielplätze nur sehr schwer zu erhalten. Dennoch sei es in diesem Jahr gelungen, für die wachsende Zahl an Spielenden eine nationale Miniliga durchzuführen. Momentan laufen die Vorbereitungen für das traditionelle Seven Hills Classic-Turnier am 15. und 16. September in Entebbe, zu dem Impala Ultimate als Titelverteidiger antritt.

Frisbee-Schmerzen in Frankreich

Ein Junioren Ultimate-Turnier in Feurs an der Loire nahe bei Lyon musste nach einer Lebensmittelvergiftung von mehr als drei Dutzend Teilnehmenden abgebrochen werden. 20 Teilnehmende aus Israel, zehn aus Belgien und vier aus Kolumbien klagten über Übelkeit und Erbrechen, nachdem sie am Samstag jeweils das gleiche Mittagessen zu sich genommen hatten. Darüber berichten rivieraradio.mc und noch ausführlicher auch francebleu.fr. Behörden haben zur näheren Untersuchung eine Probe von dem Essen genommen. Der Ultimate Futur Cup France 2018 sollte der Vorbereitung der vier Nationen auf die Junioren Ultimate-WM in Waterloo, Kanada, dienen, und vom 29. Juli bis zum 4. August 2018 dauern.

Überaus nützliche Frisbee-Würfe aus den USA

Elliott Trotter, US-Ultimatespieler, Beach Ultimate-Weltmeister und Autor des Skyd-Magazins, hat seine Videoserie über ungewöhnliche Würfe aktuell erweitert. „Totally Useful Throws“ heißt die bis jetzt siebenteilige Sammlung auf seinem Youtube-Kanal Ultimate Globetrotter, die sehr ungewöhnliche Wurfvarianten einfach erklärt und zur Nachahmung empfiehlt. Darüber berichtet outsports.com. Darunter sind so kuriose Wurfarten wie „The Future“, „The Windmill“, The Shovel“ oder auch der „Thumb Flick“. Insbesondere „The Future“ sollte bereits gelernt werden, damit er in der Zukunft, wenn er zum Standard geworden sein wird, bereits zum festen Repertoire gehört.

Übrigens: Wohin am ersten August-Wochenende?

  • Im 60. Jahr des Frisbeesports wird am Wochenende 4. und 5. August in Marquette die US-Meisterschaft im Guts ausgerichtet. Dabei handelt es sich um die älteste überlieferte Disziplin. 16 Teams kämpfen um den Titel, darunter vier Teams aus Marquette. Eines davon ist der Titelverteidiger O’Malley’s Alley, der im Vorjahr den sechsfachen vorherigen Champion Assassins aus Appleton, Wisconsin, besiegen konnte. Der Eintritt ist frei.
  • Im kolumbianischen Montería wird am Wochenende 4. und 5. August im Rahmen einer Jugendwoche 2018 das Ultimate-Turnier „Eleva La Paz“ ausgetragen. Neun Teams aus ganz Kolumbien treten an, um die Faszination des Sportes Ultimate und die damit verbunden Werte zu präsentieren. Der Präsident des Montería Ultimate-Verbandes Robert López, lädt in einer kleinen Grußbotschaft auf der Seite lazaron.co alle Interessierten ein mit der ganzen Familie das Turnier zu besuchen. Der Eintritt ist frei.
  • Auf der Rheininsel Grafenwerth in Bad Honnef bei Bonn findet am Wochenende 4. und 5. August die siebte Ausgabe des Ultimate-Turniers „Rheinwerfen“ statt. Zwölf Teams aus Deutschland kämpfen um den Turniersieg. Darüber berichten ausführlich die Wochenzeitung Schaufenster Bonn, sowie honnef-heute.de und die Wochenzeitung Die Bad Honnefer. Das gastgebende Team des Bonnsai Frisbeesport e.V. erreichte im Vorjahr das Halbfinale. – Und im Piepenbrinkpark in Helmstedt findet am selben Wochenende das Discgolf-Turnier Summer Slam Vol. V statt, 72 Teilnehmende kämpfen in drei Runden plus Finale um den Sieg.
  • Schließlich werden im slovakischen Trnava noch bis zum Sonntag 5. August die Trnava Frisbee Games gespielt, mit den Finalen der Freestyle Frisbee-WM 2018 am Samstag 4. August (alternativ zu sehen im Livestream). Die Freestyle-WM-Finale sind terminiert für 12:30 Uhr Frauen-Paare, 13:30 Uhr offene Paare , 15:00 Uhr Mixed-Paare und 15:30 Uhr coop (zu dritt). Am Sonntag finden um 12:30 Uhr das Finale des Ultimtae-Turniers und parallel dazu auch das Disc Dog-Finale statt.


«