Jetzt anmelden für DFV-Ausbildungstermine

Diesjährige Termine zur DFV Trainerinnen- und Trainerausbildung rücken näher

Erstmals findet im Jahr 2018 ein DFV-Basislehrgang zur Trainerinnen- und Trainerausbildung gesplittet über drei Wochenenden statt. Zuerst die gute Nachricht: Dieses Pilotprojekt wird mit Sicherheit zustande kommen! Dann die weniger gute Nachricht: Die aktuelle Nachfrage erscheint aktuell noch nicht groß genug, dass auch der zweite Basislehrgang, geplant für die ganze Woche vom 4. bis 10. März am Sportwissenschaftlichen Institut der TU Darmstadt, stattfinden kann.

Jetzt anmelden für DFV-Ausbildungstermine!

Ganz ausgeschlossen ist es aber nicht, dass auch der Wochenlehrgang noch stattfinden könnte. Achtung: Nach dieser März-Woche besteht keine Gelegenheit mehr, noch in diesem Jahr in die Trainerinnen- und Trainer-Ausbildung des DFV einzusteigen!  Aktuell müssten noch gut eine Handvoll Interessenten mehr dazu kommen, damit der Basislehrgang im März in Darmstadt stattfindet. Und auch im gesplitteten Lehrgang über drei Wochenenden sind noch Plätze frei, allerdings kann man dort nicht erst zum zweiten Wochenende einsteigen, sondern muss von Anfang dabei sein. Die Teilnahme ist auch angehende Trainerinnen und Trainer im Bereich Discgolf sehr interessant, deren Aufbaulehrgang Discgolf spätestens im kommenden Jahr erstmals angeboten wird. Anmeldungen für die Lehrgänge im März können bis spätestens zum 15. Februar erfolgen.

Übersicht der DFV-Lehrgangsangebote 2018

Angesichts der überschaubaren Nachfrage hat sich das DFV-Lehrteam für das Jahr 2018 auf die folgenden Termine geeinigt: jeweils zwei Basis- und Aufbaukurse Ultimate, davon erstmals ein Basiskurs als gestückeltes Angebot an drei Wochenenden zu je 20 UE mit Beginn jeweils am späten Freitagnachmittag.

  • 02.-04. März 2018: 1. WE Basislehrgang Stufe 1, vermutlich in Alsfeld
  • 04.-10. März 2018: Basislehrgangswoche Stufe 1, in Darmstadt
  • 13.-15. April 2018: 2. WE Basislehrgang Stufe 1, vermutlich in Alsfeld
  • 13.-19. Mai 2018: Aufbaulehrgangswoche Ultimate Stufe 1, in Alsfeld
  • 03.-05. August 2018: 3. WE Basislehrgang Stufe 1, in Darmstadt
  • 12.-18. August 2018: Aufbaulehrgangswoche Ultimate Stufe 1, in Darmstadt

Einige Inhalte auf einen Blick

Im Zentrum der DFV-Ausbildung steht das Fairplay im Frisbeesport unter dem Begriff des „Spirit of the Game“. In diesem Rahmen werden die Grundlagen geschaffen für ein spannendes, abwechslungsreiches und vor allem zielführendes Training für jede mögliche Sportgruppe. Der DFV-Basislehrgang vermittelt umfassend die Grundlagen aller Frisbeesportarten mit jeder Menge Frisbeespiele, Frisbeesport und Frisbee-Spirit. Dabei geht es in Theorie und Praxis um die Planung, Gestaltung und Durchführung eines Trainingsangebots (so den effektiven Einsatz von Varianten verschiedener Übungen) und gewährleistet größere Lernerfolge und einen stärkeren Team-Zusammenhalt.

Die praktischen Einheiten behandeln unter anderem die Themen Aufwärmen, Teamspiele, Geländespiele, Zielwurfspiele, sowie die Bereiche Koordination, Kommunikation, Merkfähigkeit und anderes mehr. Ein besonderes Highlight für die Teilnehmenden ist es selber solche Spiele entwickeln zu können.

Mit 120 UE insgesamt entspricht die Trainerausbildung Stufe 1 des DFV den Anforderungen des Deutschen Olympischen Sportbundes an eine C-Lizenz. Jede Hälfte der Trainerinnen- und Trainerausbildung umfasst jeweils 60 Unterrichtseinheiten.

Jeder DFV-Wochenlehrgang zur Trainerinnen- und Trainerausbildung kostet inklusive sechs Übernachtungen und Vollverpflegung 545 Euro. Sofern über einen Verein die Mitgliedschaft im DFV oder einem Landesverband Frisbeesport besteht, kostet der Wochenlehrgang nur 495 Euro. Alle Daten und weitere Infos auf der Ausbildungsseite hier auf der Homepage. Kurzfristige Meldungen für die beiden Basislehrgänge in diesem Jahr sind nur noch bis Donnerstag 15. Februar 2018 möglich, per Mail (auch für weiterführende Fragen) an lehrgangs-koordination@frisbeesportverband.de.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.