Brandenburg

Gründung-Frisbeesport-LV_BrandenburgPräsident Lars Schmäh: frisbee.brandenburg[at]gmail.com

Vizepräsidentin: Susann Fischer: frisbee[at]potsdamer.de

Finanzvorstand André Geßner: andre[at]eineuroturnier.de

Der Landesverband Brandenburg wurde am 15. April 2015 in Potsdam gegründet und befindet sich noch in der Phase der Anerkennung. Er bietet den unterschiedlichen Facetten des Frisbeesports in der Mark eine gemeinsame Anlaufstelle. Der Landesverband rekrutiert sich vor allem aus Mitgliedern der beiden Potsdamer Vereine „Hyzernauts“ (Discgolf) und „Goldfingers“ (Ultimate). Beide Vereine bieten Frisbeesport-Aktivitäten für Jugendliche, Frauen und Männer jeden Alters.

Potsdam stellt derzeit das Zentrum der Frisbeesport-Aktivitäten in Brandenburg dar. Die Discgolfer erhalten permanenten Zulauf durch den fest installierten Parcours im nördlichen Bereich des Volksparks Potsdam. Die Ultimate-Spieler profitieren von ihrer räumliche Nähe zur Bundeshauptstadt und nehmen regelmäßig an den Berlin-Brandenburg-Meisterschaften (Outdoor) und an der Winterliga Berlin-Brandenburg (Indoor) in verschiedenen Spielklassen teil. Weitere Informationen dazu sind unter http://winterligaberlin-brandenburg.ultimatecentral.com/ zu finden.

Daneben bestehen zahlreiche Frisbeesport-Gruppen unter anderem in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.