Schwere Gegner zu Beginn der Ultimate-EM

Mehrheitlich Siege der drei deutschen Teams zu Beginn der EM im ungarischen Györ

Die deutschen Teams haben es zu Beginn der Ultimate-EM 2019 im ungarischen Györ allesamt direkt mit schweren Gegnern zu tun bekommen. Dabei sind die drei deutschen Teams – Mixed, Frauen und Männer (Foto) – mehrheitlich mit Siegen in die Europameisterschaft gestartet.

Einzig das deutsche Mixed-Team musste gegen die favorisierten Russen eine 12:15-Niederlage einstecken (Live on tape auf Fanseat). Bis zum 12:12 war es eine offene Partie (Foto unten links), leider reichte es am Ende nicht zum Sieg. Im zweiten Spiel wurde Irland 15:6 besiegt. Am Dienstag um 09:15 Uhr muss Deutschland Mixed im dritten Vorrundenspiel gegen Dänemark antreten.

In der Mixed-Division treten insgesamt 19 Teams an, Deutschland ist hier in der einzigen Vorgruppe mit nur vier Teams. In der Frauen-Division haben insgesamt 15 Teams gemeldet. Dort ist Deutschland in der einzigen Vorgruppe mit nur drei Teams. Die deutschen Frauen gaben sich darin jedoch keine Blöße. Sie konnten Großbritannien mit 15:11 schlagen und Österreich mit 14:9 (Live on tape auf Youtube). Am Montag hatte das Team einen Ruhetag, am Dienstag stehen um 11:10 Uhr und um 17:15 Uhr die nächsten beiden Spiele gegen Frankreich und gegen die tschechische Republik an. Das Frauenspiel Deutschland-Frankreich wird live auf Fanseat gestreamt (Link siehe unten)!

In der Männer-Division sind genau 20 Teams im Wettbewerb. Deutschland befindet sich hier in der Vorgruppe A mit den schweren Gegnern Russland und Italien. Beide konnten in den ersten Spielen deutlich besiegt werden, Russland 15:8 und Italien 15:10 (Live on tape auf Fanseat). Im Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten kam es zu einem durchaus überraschenden 15:11-Sieg für Russland über Italien.

Der dritte Gegner des deutschen Teams war am Montag Lettland, das 15:6 besiegt werden konnte. Auch die Slovakei als letzter Vorrundengegner am Dienstag um 09:15 Uhr sollte keine allzu hohe Hürde darstellen.

Die Europameisterschaft ist am letzten Samstag im Juni mit einer Eröffnungszeremonie und dem Auftaktspiel Ungarn gegen Österreich in der Mixed-Division eröffnet worden. In dem Spiel setzte sich Österreich wie erwartet 15:6 durch. Nach den Vor- und Zwischenrunden starten am Donnerstag die Vorschlussrunden. Die Platzierungen werden am Freitag und die Finalspiele am Samstag ausgespielt. In Györ herrschen derzeit hochsommerliche Temperaturen.

Die Übersicht zum Live-Streaming gibt es hier, der gesamte Spielplan ist verfügbar auf ultimatecentral.


«