U17 Ultimate-EM startet in Gent

EYUC2016-LogoAm Dienstag, 19. Juli beginnt im belgischen Gent die U17 Ultimate-EM, an der elf Jungs-und acht Mädchen-Teams teilnehmen. Dies ist das stärkste Teilnehmerfeld bisher der jährlich stattfindenden U17-Ultimate-EM. Favoriten sind jeweils die Titelverteidiger, die Niederländerinnen bei den Mädchen und die Deutschen bei den Jungs. Aber traditionell dürften auch die Franzosen, die Österreicher und die Briten sowie die von außerhalb Europas kommenden Kolumbianer sehr stark sein.

Die Europameisterschaft beginnt am Dienstag um 15:30 Uhr mit der Eröffnungszeremonie im Baudelohof Park. Ab 17:00 Uhr erfolgt der Transport zu den Spielfeldern im Sport- und Erholungspark Blaarmeersen, wo dann um 18:30 Uhr das Eröffnungsspiel der gastgebenden Jungs gegen Frankreich stattfindet. Im Vorjahr in Frankfurt am Main hatten die deutschen U17-Jungs Gold und die U17-Mädchen Silber gewonnen (Bilder von 2015).

U17GirlsDie schwedische Mädchen- und die tschechische Jungs-Mannschaft laufen als sogenannte Tyroteams, verstärkt durch Spielerinnen und Spieler aus Nachbarländern. Sie dürfen nicht um die Medaillen mitspielen. Weiterhin spielt in beiden Divisionen auch jeweils ein Team aus Kolumbien mit, was dadurch ermöglicht wird, dass die Veranstaltung als „Open European Youth Ultimate Championships“ (OEYUC) bezeichnet wurde. Über die Stärke dieser beiden Teams ist nicht viel bekannt. Allerdings verfügt Kolumbien im Erwachsenenbereich über sehr ambitionierte und athletische Spielerinnen und Spieler, sodass auch die U17-Juniorinnen und -Junioren nicht zu unterschätzen sein dürften. Sicherlich sind sie die weite Reise nicht ohne ehrgeizige Ziele angetreten.

Bei den Mädchen starten die Niederländerinnen als Titelverteidigerinnen, neben ihnen spekulieren die Teams aus Deutschland, Frankreich und Österreich (Setzplätze 2, 3 und 4) auf den Einzug ins Halbfinale. Erstmals mit dabei ist auch ein U17-Mädchenteam aus Italien. Die Schwedinnen, die ebenfalls erstmals in dieser Altersklasse mit dabei sind, wurden auf Platz 6 noch vor den Italienerinnen gesetzt. Nach dem Round Robin (jeder gegen jeden) spielen die Top 4 Halbfinale sowie die weiter unten gelandeten Teams direkt um die Plätze 5 und 7.

IMG_7908Bei den Jungs finden die Vorrundenspiele in zwei Vorgruppen statt. Anschließend spielen jeweils die ersten, die zweiten und die dritten der Vorrunden um die Setzplätze gegeneinander. Zusätzlich werden die Sieger der Überkreuzpartien der 4. gegen die 5. mit ins Viertelfinale einziehen. Die unteren drei Teams spielen dann nochmals jedes gegen jedes.

Die Viertelfinale der Jungs starten am Samstagvormittag, die Halbfinale beider Divisionen am Samstagnachmittag. Die Platzierungen sowie die neuen Europameister werden am Sonntag 23. Juli ermittelt, das Mädchenfinale um 11:30 Uhr, das Jungsfinale um 13:30 uhr. Erste Gegner der deutschen Mädchen werden am Mittwoch Schweden um 11:45 Uhr sowie Großbritannien um 16:45 Uhr sein, und der deutschen Jungs die Niederlande um 10:00 Uhr sowie Schweden um 15:00 Uhr.

Hier die weiterführenden Links zu den Junioren-Nationalkadern, zum Spielplan: http://eyuc2016.ultimatecentral.com/e/eyuc-2016/register und zum Blog der deutschen Ultimate-Junioren: Blog der Deutschen Junioren.
U17-EM2016-Logo


«


Schreibe einen Kommentar zu Frisbeesport-Nachrichtensplitter fünf, Juli 2016 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.