So viele Teilnehmerinnen wie noch nie zuvor

Geschrieben von: Jörg Benner Dienstag, den 28. Oktober 2014 um 16:19 Uhr

Caroline-TissonTrainingslager der U17 und U20 Damen-Nationalmannschaft in Beckum verlief mit großer Beteiligung

Beckum – Am vergangenen Wochenende, dem 25. und 26. Oktober 2014, fand in Beckum ein offenes Trainingslager für die U17 und U20 Nationalmannschaft statt. Ausgerichtet wurde es von den Nationaltrainern Caroline Tisson (Foto), die für die U17 verantwortlich ist, Marco Müller und seiner Co-Trainerin Laura Rieping, welche sich um die U20 kümmern. Von Dominik Dannehl.

 

Simon Lizotte mit neuem Weitwurf-Weltrekord

Geschrieben von: Jörg Benner Montag, den 27. Oktober 2014 um 20:27 Uhr

Team-Discamania_Weltrekord-KuchenBremer Ausnahmesportler verbessert die Distance-Marke auf 263,2 Meter

Beim Weitwurf-Wettbewerb „Fall Desert Wind Open“ in Primm, Nevada, USA, hat der Bremer Discgolfer Simon Lizotte Ende Oktober einen überragenden neuen Weitwurf-Weltrekord aufgestellt. Er warf bei seinem ersten Versuch eine 157 Gramm schwere Frisbeescheibe 263,2 Meter weit und überbot damit die bisher bestehende Marke um 8,2 Meter. Darüber hinaus stellte Simon Lizotte einen weiteren Weitwurf-Weltrekord auf, indem er eine Minidisc auf die unglaubliche Weite von 160,9 Meter warf (hier neben der Siegertorte des Teams Dismania).

   

Ultimate Junioren-Nationalteams bilden sich neu

Geschrieben von: Jörg Benner Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 12:40 Uhr

AllGermanTeamsLecco2014-300x225Herbst-Trainingslager für die Juniorennationalmannschaften in Beckum und in Heidelberg

Beckum, Heidelberg – Am Wochenende 25./26. Oktober 2014 findet in Beckum das Trainingslager für die weiblichen U17 und U20 Nationalmannschaft statt. Geleitet wird es von Caroline Tisson, verantwortliche Nationaltrainerin für die U17, und Marco Müller, der die U20 Nationalmannschaft trainiert. Um das Quartett zu vervollständigen, wird am 1./2. November 2014 das Open Auswahltrainingslager in den Divisionen U17 und U20 in Heidelberg durchgeführt. Verantwortliche Trainer sind für die U17 Stefan Hoerter und für die U20 Lennart Trampe und Jan Thiede. Von Dominik Dannehl.

 

Frisbeesport-Nachrichtensplitter drei, Oktober 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Donnerstag, den 23. Oktober 2014 um 10:07 Uhr

Schlappeseppel-AschaffenburgDisc-O-Fever verteidigt Titel als Fränkischer Ultimate-Meister

Mit der Fränkischen Meisterschaft 2014 hat im Oktober 2014 die Ultimate-Turnierpremiere in Aschaffenburg stattgefunden. Die ausrichtenden Schlappeseppel“ präsentierten sich beim BSC Schweinheim als perfekte Gastgeber und belegten in der Folge den letzten Platz. Im Finale unterlag Unwucht Erlangen dem alten und neuen fränkischen Meister Disc-o-Fever Würzburg. Die weiteren teilnehmenden Teams stammen aus Bamberg, Bayreuth, Nürnberg und Schweinfurt. Gratulation auch den erstmaligen Ausrichtern von Ultimate Frisbee Aschaffenburg (Bildquelle Facebook)!

   

Frisbeesport-Nachrichtensplitter zwei, Oktober 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 15:07 Uhr

1111082480-138

Mit den Themen: Offizielle Indoorsaison startet im November, Neue Junioren Ultimate-Nationaltrainer stehen fest, Ultimate-Nationaltrainingslager im Herbst, WFDF sucht Vorstands-Kandidaten, Zwei neue Mitgliedsverbände für den WFDF

Offizielle Indoorsaison startet im November

Den Anfang der Meisterschaftsentscheidungen im Hallen-Ultimate machen die Mixed-Division, gefolgt von der Frauen- und der Open-Division. Obwohl für einige Turniere die Ausrichter bereits stehen, werden nach wie vor für zahlreiche Ligen Ausrichter gesucht.

 

Bronze für Woodchicas und Bad Skid

Geschrieben von: Jörg Benner Montag, den 06. Oktober 2014 um 17:53 Uhr

Bad-Skid_EUCF2014-BronzeEUCF 2014: Englische Titelverteidiger Open und Frauen setzen sich im Finale gegen Schweizer Teams durch – Mixed siegt erstmals französisches Team

Frankfurt-Nied – Beim Finale der europäischen Ultimate Club-Turnierserie EUCF haben die „Woodchicas“ (München) und „Bad Skid“ (Raum Heilbronn) beide die Finale verpasst, aber Bronze gewonnen. Sieger wurden wie in den Vorjahren „Iceni“ (Frauen) und „Clapham“ (Open, beide aus London). In der Mixed-Division (ohne deutsche Beteiligung) siegte in Abwesenheit der britischen Titelverteidiger im Finale „Sun“ aus Créteil bei Paris 15:14 gegen „Grandmaster Flash“ aus Warschau.

   

Junioren-DM ins Wasser gefallen

Geschrieben von: Jörg Benner Montag, den 06. Oktober 2014 um 15:01 Uhr

UFO_U17_JUDM-TeamNach unerwartet starkem Regen in der Nacht von Samstag auf Sonntag musste die Junioren Ultimate-DM ohne Sieger abgebrochen werden

Bad Rappenau – Am 20. und 21. September fand in Bad Rappenau die Deutschen Meisterschaft im Junioren Ultimate outdoor statt. Bei zunächst hervorragendem Wetter mit Sonnenschein um die 25 °C spielten die Junioren in diversen Vorrunden und Überkreuzspielen die Halbfinalisten in den drei Divisionen U14, U17 und U20 aus.

   

Seite 1 von 56