Frisbeesport-Nachrichtensplitter drei, September 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Dienstag, den 30. September 2014 um 08:17 Uhr

EUCF2014-LogoEuropäisches Ultimate Club-Finale in Frankfurt

Am ersten Oktoberwochenende findet der Abschluss der europäischen Ultimate-Freiluftsaison mit dem Club-Finale in Frankfurt am Main statt. Die Club-EM (European Ultimate Club Final, EUCF) wird nach 2012 zum zweiten Mal in Frankfurt-Nied ausgetragen. das letzte große Turnier der Outdoorsaison 2014 auf dem Programm. Im Open Elite-Pool trifft der Deutsche Meister „Bad Skid“ auf Titelverteidiger „Clapham“ London, „Otso“ (Finnland) und „Iznogood“ (Frankreich). In den Open Challenger-Pools bekommen es die „Heidees“ Heidelberg mit „Brighton City“, „Fwd>>“ Wien und „Helsinki Ultimate“ zu tun. Der „Munich Ultimate Club“ trifft auf „CUSB La Fotta“ Bologna, „FUJ“ Prag und „Reading Ultimate“ (GB). „Die Sieben Schwaben“ Stuttgart bekommen es  the „BigEZ“ Wien, „Aarhus Ultimate“ und „Fire of London“ zu tun. Die beiden deutschen Frauen-Teams „JinX“ Berlin und „Woodchicas“ München treten je in eine der beiden Vorgruppen mit je sechs Teams an. Die deutschen Mixedteams haben die Qualifikation zur EUCF leider verpasst und sind daher nicht in Frankfurt vertreten (s. Ultiszene).

 

Auftakt zum Aufbaulehrgang Trainerausbildung

Geschrieben von: Jörg Benner Montag, den 29. September 2014 um 16:49 Uhr

DFV-Lehrteam_Sept2014_DarmstadtDFV Lehrteam geht auf Zielgerade zur Gestaltung der Trainerausbildung Ultimate 

Darmstadt - Noch zwei lange Wochenenden stehen aus, ehe die 120 Unterrichtseinheiten zur Trainerausbildung Ultimate analog C-Lizenz erstmals durchgeführt wurden. Ende September hat das gut zehnköpfige Lehrteam mit dem ersten ausführlichen Treffen den Auftakt für den Aufbaulehrgang gemacht.

   

Ultimate-Jugend konstituiert sich

Geschrieben von: Jörg Benner Donnerstag, den 25. September 2014 um 07:01 Uhr

BadRaps-Orgazelt_JUDM2014Produktive Sitzung am Rande der Junioren Ultimate-DM 2014

Bad Rappenau – Am Rande der Junioren Ultimate-DM 2014 im September 2014, deren finale sportlichen Entscheidungen nach Dauerregen leider ins Wasser fielen, ist das neue Jugend-Komitee der Ultimate-Abteilung kommissarisch gegründet worden. Als erster Vorsitzender wurde Dominik Dannehl aus Beckum gewählt. Das Komitee mit allen unten genannten Aktiven ist erreichbar unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Junioren Ultimate-DM startet

Geschrieben von: Jörg Benner Freitag, den 19. September 2014 um 15:19 Uhr

Bad-Raps-U20-Juniorenmeister

Am Rande erstes Treffen des Jugend-Komitees der Ultimate-Abteilung

Bad Rappenau – An einem Wochenende im September werden die neuen Deutschen Meister im Junioren-Ultimate in den Altersklassen U20, U17 und U14 bestimmt. Ingesamt treten 36 Teams in Bad Rappenau an, davon elf bei den Älteren, 15 in der U17-Spielklasse und 10 bei den Jüngeren. Am Rande der Veranstaltung wird am Samstagabend die erste Sitzung des kommissarischen Jugend-Komitees der Ultimate Abteilung des DFV stattfinden.

   

Alte und neue Ultimate-Meister 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Montag, den 15. September 2014 um 09:22 Uhr

DUM34-Jena2014-Openfinale1„U de Cologne“ (Frauen) und „Bad Skid“ (Open) verteidigen bei 34. Ultimate-DM erneut ihre Titel

Jena – Nach heftigen Regenfällen am ersten Wettkampftag musste das Finalturnier um die Deutschen Meisterschaften im Ultimate Frisbee 2014 mithilfe eines Notfallplans zu Ende gespielt werden. Infolge der schlechten Platzverhältnisse musste die 3. Liga Open abgesagt werden, der Spielplan und die Spiele der 1. und 2. Ligen Frauen und Open wurden verkürzt. Letzten Endes setzten sich auf Kunstrasen die Meister des Vorjahres wieder durch (Fotos: Brucklacher).

 

Frisbeesport-Nachrichtensplitter zwei, September 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Montag, den 08. September 2014 um 15:34 Uhr

EUCF2014-Facebook-HeaderTeilnehmer des europäischen Club-Finals in Frankfurt stehen fest

Nach Abschluss der letzten Mixed-Regionalturniere stehen nun alle Teilnehmer des europäischen Club-Finals (EUCF) vom 3. bis 5. Oktober wird in Frankfurt am Main fest. In fünf europäischen Regionen wurden jeweils die Teilnehmer in den Divisionen Elite Open, Challenger Open, Frauen und Mixed bestimmt. Insgesamt haben sich 48 Teams in den vier Spielklassen qualifiziert, darunter die vier deutschen Open-Teams „Bad Skid“ Raum Heilbronn, die „Heidees“ Heidelberg, „Die 7 Schwaben“ Stuttgart und „M.U.C.“ München sowie die beiden deutschen Frauen-Teams „Woodchicas“ München und „JinX“ Berlin.
   

Frisbeesport-Nachrichtensplitter eins, September 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Montag, den 08. September 2014 um 15:16 Uhr

Heidees-Open_WUCC2014-Achtelfinale_thumb240_180Heidees Open und U de Cologne favorisiert

Die Teilnehmer einer Umfrage von Ultiszene sehen die „Heidees“ Open und „U de Cologne“ bei den Deutschen Meisterschaften im Ultimate Mitte September in Jena vorne. Bei den Männern hat bisher gut die Hälfte aller Teilnehmer auf die „Heidees“ Heidelberg getippt (51,64 %), die das Qualifikationsturnier zur DM gewonnen und auch bei der WUCC den starken 8. Platz belegt haben. Der dreifache Deutsche Meister in Folge, „Bad Skid“ Raum Heilbronn, wird nur von 31,5 % als nochmaliger Titelverteidiger gesehen.

   

Seite 1 von 55