Deutsches Junior Open-Team erneut auf dem Podest

Geschrieben von: Jörg Benner Montag, den 28. Juli 2014 um 19:49 Uhr

Junior-Open_Bronze_Lecco2014Einmal Bronze, zwei 4. Plätze und ein 5. Platz für Deutschland bei der Junioren-WM/U17-EM

Die deutschen Junioren-Teams haben bei der WM und U17-EM in Lecco einen starken Eindruck hinterlassen. Die vier Teams waren allesamt sehr erfolgreich und mussten sich nur einzelnen starken Gegnern geschlagen geben. Das beste Ergebnis erzielte das Junior Open-Team unter Max Leibersberger, das nur das Halbfinale gegen den späteren Weltmeister Kanada verlor und Platz 3 auf dem Treppchen erreichte. In den Juniorenfinalen trafen zweimal Kanada und die USA aufeinander.

 

Frisbeesport-Nachrichtensplitter 3, Juni 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Freitag, den 27. Juni 2014 um 18:00 Uhr

Handzeichen-NeuÄnderungen bei den Ultimate Handzeichen

Zum Bewahren des selbstregulativen Elements kommt den Handzeichen im Ultimate in Zukunft eine noch weit stärkere Bedeutung zu. Sie dienen der unmiss-verständlichen visuellen Kommunikation auf und neben dem Feld und sollten im Rahmen der Regelkunde in jedem Team eingeführt werden. Der Flugscheiben Weltverband WFDF (World Flying Disc Federation) hat nun im Vorfeld der diesjährigen Weltmeisterschaften WJUC und WUCC im August im italienischen Lecco den aktualisierten Anhang zu den Ultimate-Regeln online gestellt.

   

Ultimate-Saison in heiße Phase gestartet

Geschrieben von: Jörg Benner Mittwoch, den 25. Juni 2014 um 20:28 Uhr

HeideesAReli-Frauen2014Meisterschafts-Vorent-scheidungen in den Divisionen Open und Frauen

München/ Nürnberg/ Freiburg/ Heidelberg/ Celle – An insgesamt fünf Orten haben Mitte Juni zeitgleich vorentscheidende Turnier zu den Deutschen Meisterschaften im Frauen- und im Open-Ultimate stattgefunden. Während in Nürnberg die A-Relegation der Frauen stattfand, liefen in München und in Heidelberg die ersten Spiele der Brackets A und B zur A-Relegation der offenen Spielklasse. In Freiburg und in Celle schließlich kämpften viele altbekannte und einige neue Teams um Startplätze in der offenen B-Relegation bzw. in der 3. Open-Liga.

 

Britische Vormachtstellung bestätigt

Geschrieben von: Jörg Benner Sonntag, den 15. Juni 2014 um 17:14 Uhr

WindmillX_openfinalBritische Teams gewinnen alle drei Divisionen in Amsterdam – Einmal Silber und dreimal Bronze für deutsche Teams

Die Jubiläumsausgabe des Windmill Windup im zehnten Jahr 2014 nutzten viele europäische Topteams in Vorbereitung auf die Club Ultimate-Weltmeisterschaften im August in Italien, darunter auch die meisten deutschen Teilnehmer. Insgesamt sieben deutsche Teams standen in den Viertelfinalen der drei Divisionen, vier schafften es aufs Treppchen. Die Siege gingen jedoch alle an britische Teams.

   

Frisbeesport-Nachrichtensplitter 2, Juni 2014

Geschrieben von: Jörg Benner Sonntag, den 15. Juni 2014 um 13:03 Uhr

supporters_logo_neu-smallFörderanträge an den Supporters Club bis Ende Juni

Nach einer Umstrukturierung des Supporters Clubs (Eingliederung in die neue Jugendabteilung des DFV) ist jetzt auch das Vergabegremium neu besetzt. Wie in den Vorjahren können Nationalspieler aus den Abteilungen Ultimate, Disc Golf und Freestyle Förderanträge stellen. Antragsberechtigt sind alle nominierten Frisbee-Sportler unter 27 Jahren. Die Anträge müssen Namen, Wohnort, Geburtstag, den Namen des DFV-Mitgliedsvereins sowie die Division enthalten, in der die Antragsteller antreten.

 

Karlsruher Spieler dominieren 10. Freestyle-DM

Geschrieben von: Jörg Benner Freitag, den 06. Juni 2014 um 15:00 Uhr

Coop-Sieger_Mixed-DM2014Hamburg-Wedel – Bei den 10. Deutschen Meisterschaften im Frisbee Freestyle haben fast ausschließlich Karlsruher Spieler ihre Vorjahrestitel erfolgreich verteidigt. Im Coop setzten sich Alex Leist, Florian Hess und Christian Lamred durch (Foto Mitte), im Open Pairs siegten Alex Leist und Florian Hess und im Mixed Pairs Carsten Heim und Ilka Simon aus Köln.

   

Ultimate Club-WM 2014 mit Spielberatern

Geschrieben von: Jörg Benner Freitag, den 06. Juni 2014 um 12:39 Uhr

WFDF-.LogoDer Vorstand des Flugscheiben-Weltverbandes WFDF (World Flying Disc Federation) hat den Abschlussbericht der Spirit Of The Game-Task Force verabschiedet und wendet die Interims-Empfehlungen bereits für die Ultimate Club-WM Anfang August in Lecco am Comer See in Italien an (WUCC 2014, World Ultimate Club Championships).

   

Seite 1 von 52