Frisbeesport-Nachrichtensplitter vier, März 2013

Strizna-LogoLive Beach Ultimate über Ostern

Einige Spiele des diesjährigen Beach Ultimate World Cups des Paganello-Turniers am Strand von Rimini werden live und kostenlos gestreamt. Unter anderem ist bereits am frühen Karfreitag Nachmittag das deutsche Frauen-Nationalteam „Sandschland" gegen die Titelverteidigerinnen „Super Hot Pot“ zu sehen. Bereits zuvor spielt – ebenfalls live übertragen - in der offenen Division „Sexxpensive“ mit deutscher Beteiligung gegen das französische Nationalteam. Die bisher feststehenden Streams hier, Vorberichte zum Paganello auf der österreichischen Seite „Autimate“ auf deutsch, beim Skyd Magazine auf englisch und auf der Seite Romagnoni.it auf italienisch.  

UUFA-LogoUganda und Portugal sind vollwertige WFDF-Mitglieder

Der Flugscheiben-Weltverband WFDF (World Flying Disc Federation) hat bekannt gegeben, die Uganda Ultimate Frisbee Association (UUFA) als vollwertiges Mitglied des Weltdachverbands anerkannt wurde. Auch der portugiesische Verband Portuguese Association of Ultimate and Disc Sports (APUDD) wurde von einem vorläufigen zu einem vollwertigen Mitglied aufgewertet. Damit hat der WFDF insgesamt 58 ordentliche Mitgliedsverbände aus 55 Natuionen, darunter der Deutsche Frisbeesport-Verband e.V. WFDF-Präsident Robert „Nob” Rauch begrüßte beide Mitglieder und äußerte seine besondere Zufriedenheit über ein neues Mitglied aus Afrika, wo das Interesse am Flugscheibensport ebenfalls stark zunimmt. Die neu gegründete Kommission für Breitensport und Entwicklung entwickelt derzeit Richtlinien und Unterstützung für weitere Verbände, die einen WFDF-Beitritt anstreben. Unter anderem ist der ugandische UUFA-Präsident Alex Matovu Mitglied in dieser Kommission

Die Zeit thematisiert Profi-Ultimateligen in den USA

Anne-Kathrin Gerstlauer betitelt ihren Beitrag über US-Bestrebungen Ultimate Profiligen zu etablieren: „Die haben doch 'ne Scheibe“. Interessant zu lesen, was die Journalistin über die Entwicklung des Sportes für ein breites Publikum schreibt: „Lange war Frisbee ein Spaß im Park, mittlerweile gehört das Scheibenwerfen zu den am schnellsten wachsenden Sportarten. Es gibt schon erste Profis.“, so der Einstieg. Passend zum Thema der Werbetrailer von „Windy City Wildfire, dem AUDL-Team, mit dem in diesem Jahr auch „Superstar“ Brodie Smith spielen wird:


Ultiszene-LogoSchöne Meisterschafts-Übersichten bei Ultizene

Das anonyme Ultimate-Blog Ultiszene hat zwei sehr empfehlenswerte Übersichten zusammengestellt, zum einen von den Entscheidungen im Hallen-Ultimate in den europäischen Nachbarländern, zum anderen diejenige der bevorstehenden Ultimate-Großereignisse in der Freiluftsaison 2013.