Vielfältiges Discsport-Wochenende voraus

GER-Ultimate-JuniorsEin DFV-Trainerseminar, zwei Junioren Ultimate-Nationaltrainingslager sowie drei Discgolf-, drei Ultimate-Turniere und ein Freestyle-Turnier 

Ende April finden an verschiedenen Orten in Deutschland wieder jede Menge Discsport-Aktionen statt. Die sind Junioren Ultimate-Nationaltrainingslager, Discgolf- und Ultimate-Turniere sowie ein Seminarwochenende im Rahmen der Trainerausbildung des künftigen DFV-Lehrteams. Nur eine Woche zuvor waren am Osterwochenende deutsche Ultimate-Teams und Freestyler unter anderem am Strand von Rimini beim „Paganello“ und bei den „University Ultimate Championchips“ in Amsterdam erfolgreich.

Das Wochenende 26. und 27. April steht – vielleicht noch stärker als einige weitere des laufenden Jahres – für viele Frisbeesportler unter dem Zeichen der fliegenden Scheibe. So findet in Gemmrigheim bei Heilbronn das finale Auswahltrainingslager der weiblichen U17 Ultimate-Nationalmannschaft statt (Foto unten der amtierenden Europameisterinnen), während in Heidelberg die deutschen und die österreichischen U20 Ultimate-Nationalteams weiblich und männlich zum Teil nebeneinander und zum Teil miteinander trainieren werden.

 

U17-Juniorinnen-FacebookfotoBeide Trainingslager dienen der Vorbereitung auf die U17-EM und die Junioren Ultimate-WM vom 20. bis 26. Juli 2014 in Lecco am Comer See. Die Nationalteams aus Österreich und aus Deutschland streben bei der WJUC gleichermaßen Plätze auf dem Treppchen an. Zum Abschluss des gemeinsamen Trainingslagers findet am Sonntag zwischen 9:00 und 15:00 Uhr, zusammen mit dem Frauen- und dem Open-Team der „Heidees“, ein Turnier in beiden Divisionen statt. Zuschauer sind bei diesen hochklassigen Partien herzlich willkommen; die Adresse lautet RGH Rugby Club, Harbigweg 9 in 69124 Heidelberg.

Weiterhin führt DFV-Bildungsvorstand Ralf Simon von Freitag bis Sonntag in Darmstadt ein weiteres Seminarwochenende zur Ausbildung des DFV-Lehrteams durch. Mit diesem Wochenende wird die erste Hälfte von insgesamt 120 Unterrichtseinheiten absolviert sein. Die ersten 60 UEs sind für die geplanten Trainerlehrgänge Ultimate, Discgolf und Frisbeesport-Breitensport identisch. Im zweiten Halbjahr 2014 wird zunächst die Ausbildung zum Ultimate-Trainer analog C-Lizenz weitergeführt.

Damit nicht genug finden am letzten April-Wochenende einige weitere Turniere statt, bei denen Zuschauer ebenso herzlich willkommen sind. So treten im Discgolf am 26. April zahlreiche Teilnehmer beim 4. Potsdamer Lunacup an, und am 27. April bei der 8. Wental Challenge in Bartholomä auf der Schwäbischen Alb. Neben diesen beiden C-Turnieren findet ein weiteres Eintagesturnier außerhalb der GermanTour statt, die „SONen-Tour Ilsede“ bei Wolfenbüttel am 27. April. Drei weitere Ultimate-Turniere runden das Wochenende ab: das 4. Affentheater in der Rundsporthalle am Stadion in Bochum, das „inversed mixed light“-Turnier „4 Chicks, 1 Cock“ in Braunschweig (ebenfalls indoor), sowie auf Rasen das „Rock’n’Owl“ in Berlin-Tegel. Last not least findet in Nürnberg mit der "JAMpionslegaue" auch ein Freestyle Frisbee Hat-Turnier statt.