Phillis Award 2013 feierlich überreicht

Phillis-Award2013_GewinnerGewinner Johannes Schall berichtet über seine USA-Reise und Teilnahme am Trainings-Camp

Osnabrück – Am Rande der Junioren Ultimate-DM auf dem Sportpark Illoshöhe haben Sonja Timmermann und Open Ultimate-Nationaltrainer Stefan Rekitt den ersten „Phillis Award“ an Johannes Schall übergeben. Der Award ist eine Initiative, die durch Familienangehörige und Freunde des 2012 verstorbenen Philipp „Phillis“ Timmermann ins Leben gerufen wurde, um das Andenken an den Ultimate-Nationalspieler zu bewahren.

Mit dem Phillis Award soll alljährlich einer oder einem Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren die Teilnahme an einem National Ultimate Training Camp (NUTC) in den USA ermöglicht werden. Innerhalb der ersten Ausschreibungsfrist hatten sich 23 Spielerinnen und Spieler beworben. Aufgrund seines engagierten und nachvollziehbaren Begründungsschreiben erhielt Johannes Schall aus Bad Rappenau den Zuschlag und besuchte bereits in diesem Jahr ein National Ultimate Training Camp in den USA.

In seinem ausführlichen Nachbericht schildert Johannes Schall seine positiven Erfahrungen, die er auf den verschiedenen Stationen seiner Reise gemacht hat. Er nutzte seinen Aufenthalt unter anderem, um in Toronto mit dem dortigen Team „GOAT“ zu trainieren, und um mit seinen Gastgebern in Amherst die Umgebung zu erkunden. Sein Gastvater spielt bereits seit 40 Jahren Ultimate, Amherst gilt mehreren Quellen zufolge als Geburtsort des Sportes im Jahr 1968.

Sehr detailliert beschreibt er das gesamte Programm des Trainings Johannes_4Camps, von der Herkunft der Trainer über morgendliche Regelkunde, Übungseinheiten mit verschiedenen Schwerpunkten bis hin zum abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Das NUTC findet seit 12 Jahren in Amherst statt und ist für Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren ausgeschrieben. An vier sechstägigen Camps nehmen jeweils zwischen 50 und 60 Jugendliche teil, Johannes Schall war beim 2. diesjährigen Camp dabei, s. http://nutc.net/blog unter Session B.

Die Bewerbungsphase für den Phillis Award 2014 startet am 1. Dezember 2013 und endet am 28. Februar 2014. Alle Informationen zur Bewerbung unter http://www.phillis-award.de/bewerbung/. Der Nachbericht von Johannes Schall unter http://www.phillis-award.de/gewinner/erfahrungsbericht-2013/.