Abteilungsorganisation

Wowa Waldemar Wagner DFV Freestyle Frisbee Vorstand
Wowa Waldemar Wagner – DFV Freestyle Frisbee Vorstand

Koordination

Die Freestyle Frisbee-Abteilung wird koordiniert von Wowa Waldemar Wagner (Foto), selbst ein langjähriger Freestyle Frisbee Spieler und Deutscher Meister. 2020 wurde Wowa Wagner vom DFV zum Vorstand der Freestyle Frisbee Abteilung gewählt. Einen besonderen Wert legt er auf die Verbreitung dieses beeindruckenden Sportes und einen einfacheren Zugang für Einsteiger*innen und interessierte Frisbee Werfer*innen. Habt Ihr Fragen oder Interesse an dem Sport, schreibt gerne an: freestyle@frisbeesportverband.de.

Komitee

Seit 2014 besteht ein deutschlandweites DFV Freestyle Komitee. Dieses setzt sich aus Vertreter*innen der aktiven Freestyle Frisbee Städte in Deutschland zusammen. Aktuell sind im Freestyle Komitee die folgenden 9 Städte mit den jeweiligen Vertreter*innen vertreten:

Berlin – Benjamin Edelmann

Karlsruhe – Christian Lamred

Köln – Ilka Simon

München – Tobias Künzel

Freiburg – Sascha Scherzinger

Nürnberg – Jan Zverina

Stuttgart – Simon Lührig

Bonn – Andreas Nogay

Aschaffenburg – Daniel Weinbruch

Komitee Koordination/Vorstand: Wowa Waldemar Wagner. Das Freestyle Komitee erreicht Ihr unter: dfv_freestyle@googlegroups.com.

In jeder der aufgeführten Städte existiert eine Freestyle Frisbee-Szene. Kommst du aus einer dieser Städte oder auch aus einer jeder anderen Stadt und möchtest dich der Freestyle Frisbee Szene anschließen? Dann schreib uns an, wir bringen dich gerne in Verbindung.

Das Komitee beschäftigt sich mit tagesaktuellen Themen wie z.B. der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften, der Weiterentwicklung/Übersetzung von Regelwerken, Vernetzung der Freestyle-Szene und vor allem der Verbreitung dieses Sportes.

DFV Lehrteam

Mit Christian Lamred, Harald Skomroch und Holger Hill sind drei Freestyle Frisbee Spieler im DFV-Lehrteam vertreten. Das Lehrteam baut die Ausbildungsordnung auf, sodass mittlerweile Frisbee Trainer:in- Ausbildungslehrgänge absolviert werden können. Näheres: DFV-Ausbildung.

Internationale Erfolge

Die deutsche Freestyle Frisbee-Szene konnte in den letzten Jahren einige internationale Erfolge bei Welt- sowie Europameisterschaften feiern. Aktuell stellt die deutsche Freestyle Szene mit Ilka Simon (mit Juliana Korver – USA) und Mehrdad Hosseinian (mit James Wiseman – USA) eine Weltmeisterin und einen Weltmeister in den Kategorien Women Pairs und Open Pairs, hier geht’s zum DFV Beitrag “Zwei Weltmeistertitel…”. Bei der letzten WM in Seattle standen sogar 4 Spieler von 6 aus Deutschland auf dem Podium in der Kategorie Open Pairs. Des weiteren ist hier vor allem das Team aus Karlsruhe um Christian Lamred, Florian Hess und Alex Leist zu nennen, welches in den vergangenen Jahren mehrfach Weltmeister gestellt hat.