U24 Ultimate-WM: Zwei deutsche Teams in oberer Hälfte

Frauen verlieren gegen Italien und werden 6. (Foto) – Männer gewinnen gegen Neuseeland und werden 9. – Mixer*innen verlieren gegen Schweden und Kolumbien und werden 12. – Die USA in allen drei Finalen

Bei der U24 Ultimate-WM in Heidelberg haben die deutschen Männer ihr Spiel um Platz 9 gegen Neuseeland 15:10 gewonnen und damit nach dem Verfehlen des Viertelfinals das bestmögliche Ergebnis erreicht. An der Spitze hat die USA in dem einen Halbfinale Italien mit 15:7 besiegt. Im anderen Halbfinale setzte sich Kanada 15:10 gegen Japan durch. Im kleinen Finale hat Italien gegen Japan 15:11 und damit Bronze gewonnen. In der ersten Halbzeit gab es keine Breaks, Japan gewann diese 8:7. Danach gelang Italien alles und gewann die zweite Halbzeit 8:4.

Die deutschen Frauen mussten zum Rematch um Platz 5 wie schon am Vortag erneut gegen Italien ran. Sie spielten ordentlich, hatten aber immer mehr Mühe, ihre Punkte zu machen als die Italienerinnen. Nach ausgeglichener Halbzeit gelang den Italienerinnen in der zweiten Halbzeit zwei Breaks. Deutschland konnte immerhin ein Break aufholen und unterlag am Ende 13:15. Damit hat Deutschland Platz 6 erreicht und befindet sich  in der oberen Tabellenhälfte, ebenso wie die Männer mit dem 9. Platz unter 18 Teams.

In den Halbfinalen der Frauen siegte Japan 15:13 gegen Kanada und die USA besiegten Kolumbien 15:12. Im Spiel um Platz 3 unterlag Kolumbien Kanada 13:15. Kanada gewinnt damit Bronze bei den Frauen.

Die deutschen Mixer*innen befanden sich wie die Männer in den Spielen um die Plätze 9 bis 12. Das Überkreuzspiel gegen Schweden wurde infolge zu vieler unnötiger Fehler 9:15 verloren. Anschließend ging es gegen Kolumbien um Platz 11. Es unterliefen zu viele unnötige Fehler, das Spiel endete 6:15, sodass die deutschen Mixer*innen mit dem 12. Platz von 21 Teams vorlieb nehmen müssen.

In den Halbfinalen der Mixed-Division besiegte Japan Litauen in einem heiß umkämpften Spiel 15:13 und die USA schlugen Singapur 15:6. Im kleinen Finale hat Singapur Lettland 15:12 geschlagen und damit überraschend Bronze gewonnen. Die Finale am Samstag im Fritz-Grunebaum-Stadion lauten:

  • 10:00 Uhr Frauen: USA – Japan
  • 12:30 Uhr Männer: USA – Kanada und
  • 15:00 Uhr Mixed: USA – Japan

Alle Ergebnisse sind hier zu sehen. Die Übersicht der Streaming-Optionen steht hier.


«