Ewige Besten-Liste Open Ultimate aktualisiert

ewige-besten-liste2016Martin Hirsch, früherer Meisterspieler von Team 42 Dreieich, hat Ergebnisse der Open-DM 2015 und 2016 eingepflegt

Nach einer schöpferischen Pause im vergangen Jahr hat Martin Hirsch, früherer Meisterspieler von „Team 42“ Dreieich, die Ergebnisse der Open-DM outdoor 2015 und 2016 in die Ewigen Bestenliste des deutschen Open Ultimate eingepflegt. Verband und Ultimate-Abteilung bedanken sich für die aufwändige und mühsame Arbeit!

Bereits im Jahr 2014 war es aufgrund von schwierigen Wetterverhältnissen zu Spielabsagen gekommen. Dies führte zwischenzeitlich zu Unklarheiten hinsichtlich der Bewertung gleicher Platzierungen und zu einer Verzögerung in der Aktualisierung der Liste. Nun hat er nach der diesjährigen DM, in der alle Spiele wieder ausgetragen wurden, sich wieder daran gesetzt und die Datei und die Grafiken auch rückwirkend für 2014 und 2015 wieder auf den neuesten Stand gebracht.

Für mögliche Fehler bittet er um Verzeihung, vor allem in Anbetracht der oben erwähnt schwierigen Ausgangslage und hofft darauf, dass jemand das Ergebnis einmal gegenliest und auf Korrektheit überprüft. Für die ausgefallenen Spiele hat er sich an die vermutlich fairste und im Nachgang zu 2014 auch entsprechend diskutierte Regelung gehalten, wonach Plätze, die nicht ausgespielt werden konnten, zwischen den betreffenden Teams geteilt werden. Sprich: wenn Platz 5/6 nicht ausgespielt wurde, dann erhalten beide Teams Platz 5,5 zugeteilt (und entsprechend 9 Punkte, nämlich die Hälfte von 10 + 8, die es für Platz 5 und 6 gegeben hätte).

In diesem Zuge hat er auch die ursprünglich für 2014 angefertigte Datei nochmals korrigiert, da auch in Liga zwei noch weniger Plätze ausgespielt worden waren als angenommen. Ansonsten wurde die Darstellung so belassen wie bisher. Dass sich dabei nun auch Nachkommastellen bei den Punkten ergeben, ist nicht zu ändern und zunächst in Kauf zu nehmen (es könnte in Zukunft auch wieder gerundet werden).

Martin Hirsch beglückwünscht alle neuen und alten Titelträger, aber auch alle anderen Teilnehmenden, die dafür sorgen, dass die deutsche Ultimate-Historie weiter geht. Mit Blick auf die Entwicklung der vergangenen zwei Jahre hält er ein paar Auffälligkeiten fest:
– Mit dem 6. Titel in Folge – mehr in Folge hat noch keiner geschafft – haben sich “Bad Skid” aus Massenbach nun auf Platz 8 der Bestenliste verbessert und sich gleich an zwei weiteren Teams, nämlich den „Searching Woodpeckers“ aus Sauerlach und nun auch an „Wall City“ aus Berlin vorbei geschoben – Glückwunsch!

– Auch die Frizzly Bears aus Aachen haben mit ihrem 2. und 3. Platz nun sogar Platz 5 erreicht, wobei sie die „Zamperl“ aus Unterföhring und München und auch die nicht mehr aktiven „Kangaroos“ aus Essen überholten – und das bei der 28. Teilnahme in Folge – ebenfalls Glückwunsch!

  • – Die Zahl der Teilnahmen wird dabei nur von den Gummibärchen aus Karlsruhe übertroffen, die nun bereits zum 34. Mal dabei waren – das ist bei der 36. DM, die es überhaupt gab, natürlich nicht zu toppen!
  • – Als 18. Team, das in Summe mehr als 40 Punkte erreicht hat, haben „Frank N“ aus Nürnberg und Umgebung den Sprung ins „Diagramm“ geschafft und sich auf Platz 16 eingeordnet und dabei den „München Ultimate Club“ überholt.
  • – Mit „Hucks Ultimate Berlin“, die in diesem Jahr ihren ersten Punkt für Platz 10 erreichten, haben sie sich als insgesamt 39. Mannschaft mit einer Top-10-Platzierung in die Punktetabelle gespielt.
  • – In den beiden ersten Ligen haben bisher 66 Mannschaften teilgenommen.

Legende

Als Diagramm ist diejenige etwas übersichtlichere Alternative ausgewählt, die die Datenlinie eines Teams jeweils erst in dem Jahr beginnen lässt, in dem das Team zum ersten Mal teilgenommen hat. Die Jahre, in denen ein Team teilgenommen hat, sind durch Punkte markiert, große Punkte markieren einen Titelgewinn. Nimmt ein Team nicht mehr teil, wird die Linie ohne Punkte auf der gleichen Punktzahl fortgesetzt. Die Punkte in der Ewigen Bestenliste werden nach der in der Formel 1 üblichen Punktevergabe zugeteilt. Für die Plätze eins bis zehn gibt es demnach folgende Punkte: 25 – 18 – 15 – 12 – 10 – 8 – 6 – 4 – 2 – 1. Die Liste im Hauptmenü dieser Verbandsseite unter Presse/Fans – Hallo of Fame – Ewige Beste Ultimate zu finden.


«


Schreibe einen Kommentar zu martin rasp Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.