Fachbrief Ultimate für Schulen

Einführung in Ultimate an Schulen

Der Fachbrief Ultimate ist eine 20-seitige Broschüre im A-5-Format, die aus der Tätigkeit des Ressorts Ausbildung im Zusammenhang mit der Trainerinnen- und Trainerausbildung entstanden ist. Sie enthält Grundlagen zum Spirit, Trainingsübungen für Anfangende sowie ein Benotungsschema (Foto von Tim Finan, beachultimate.org).

Sportpraktische Anleitung auf 20 Seiten

Darin wird eine Einführung in den Sport für Lehrerinnen und Lehrer gegeben, gemäß dem Zugang des DFV-Lehrteams, wonach Ultimate wesentlich ein Sportspiel der Raumwahrnehmung und Positionierung ist. Nach einem Einblick in das Praxismodul eins der Trainerinnen- und Trainerausbildung Ultimate folgen fünf einfache Übungen sowie Hilfestellungen für die Vergabe von Noten.

Einfache Übungen und Hilfe zur Notenvergabe

Hintergrund dieser Entwicklung ist die steigende Nachfrage vieler Lehrender nach nutzbaren Unterrichtsmaterialien und die fortschreitende Integration von Ultimate in Schulsport-Rahmenpläne, so auch in Berlin ab 2017. Zwar ist mit dem Fachbrief noch nicht gewährleistet, dass die Sportlehrenden den Sport mit seinen vielschichtigen Anforderungen begeisternd vermitteln. Dem Mitinitiator Robse Jablko aus Berlin zufolge, früher Vorsitzender des Spirit of the Game-Komitees und Mitglied des DFV-Lehrteams, handelt es sich um einen Meilenestein in der Breitenvermittlung des Spielsports Ultimate Frisbee.

Der Fachbrief Ultimate ist künftig über die Geschäftsstelle des DFV sowie der Landesverbände Frisbeesport zu beziehen. Bei Interesse bitte schreiben an geschaefte [at] frisbeesportverband.de. Er enthält ein Stempelfeld auf der Startseite mit dem Hinweis „Diese Broschüre wurde überreicht von…“ und ist als pdf-version hier auf der Ausbildungsseite einzusehen.

Auf dieser Unterseite befindet sich noch ein Leitfaden für weiterführende Ideen zur Einführung von Frisbeesport im Sportunterricht.

Bei allen weiterführenden Fragen dient der Jugend-Vorstand Dominik Dannehl unter jugend@frisbeesportverband.de als erster Ansprechpartner.