Alle vier deutschen Teams im Halbfinale

Anna_colStarke Ergebnisse der DFV-Teams bei der Junioren Ultimate-WM/U17-EM

Dublin – Nach wetterbedingten Spielverschiebungen und Platzverlegungen ist die Junioren Ultimate-WM und U17-EM in die entscheidende Phase gegangen. Herausragend aus der Sicht des Deutschen Frisbeesport-Verbandes, dass alle vier angetretenen Teams in die Halbfinalspiele ihrer Divisionen eingezogen sind. Entscheidend dafür waren Siege der Juniorinnen 13:4 über Schweden, der Open Junioren über Frankreich 15:2 und Australien 14:5 sowie der U17-Junioren bei ihrer EM über Israel.

Die deutschen U17-Mädchen spielten an einem Tag gegen ihre beiden Gegnerinnen aus Österreich und Großbritannien. Im ersten Spiel gegen Österreich wurde eine 4:3-Führung aus der Hand gegeben, konnte nach der Halbzeit vom Stand 4:6 wieder zum 7:6 umgedreht werden. Zuletzt ging das hart umkämpfte Spiel jedoch 7:8 verloren. Das zweite Spiel gegen Großbritannien ging nach 6:7 zuletzt 7:11 verloren. Allerdings geht es nun erneut gegen Österreich um den Einzug ins Finale.

Nach dem deutlichen Sieg gegen Schweden ging das weitere Spiel im Power Pool der deutschen U20-Frauen gegen Kanada verloren. Nachdem die erste Hälfte klar für die Kanadierinnen ausgefallen war, gestaltete sich die zweite ausgeglichen. Leider ist das genaue Ergebnis noch nicht bekannt. Im Halbfinale dürfte es nun gegen den Mitfavoriten USA gehen.

Für die männlichen Kollegen geht es im Halbfinale gegen Kolumbien, die bisher sehr stark auftreten sind und bereits Gruppensieger ihrer Vorrunde waren. Genaue Ergebnisse der U17-Junioren sind leider ebenso wenig bekannt wie Ergebnisse des heutigen Tages. Seit Verlegung der Spielstätten scheint der offizielle Ergebnisdienst nicht mehr bedient zu werden (http://rules.wfdf.org). Die Blogs der deutschen Teams: http://ultimatejuniorgirls.blogspot.ie; http://ultimatejuniors.blogspot.ie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.