Deutsche Junioren-Teams weiter erfolgreich

Dennis-Schler_U20-National_EM2011„Warm-Up”-Games für U17 Mädchen, Ultimate-EM beginnt für sie erst am Freitag

Wrozlaw (Breslau) – Am zweiten Tag der Junioren Ultimate-EM im polnischen Wrozlaw haben die deutschen Teams weitere Siege eingefahren. Das deutsche Junior Women-Team schlug Polen mit 17:1 und Schweden 17:9. Das Junior Open-Team siegte gegen Österreich mit 17:10 und Polen mit 17:1 (links: Dennis Schüler beim Layout, Foto: Brucklacher). Die U17-Junioren hatten ebenfalls zwei Gruppenspiele, gegen die Tschechische Republik und gegen Israel, die sie  mit 14:6 und 15:7 beide souverän gewannen.

Für die deutschen U17-Juniorinnen beginnt das Turnier unter drei Teams erst am Freitag, wenn es bei den anderen Divisionen bereits um das Halbfinale gehen wird. Bis dahin haben sie so genannte „Warm Up”-Games in den Vorrunden-Gruppen der Junior Women-Division. Nach Angaben des U20-Coaches Marco Müller stehen die deutschen Mädchen als amtierende Europameisterinnen spielerisch den älteren Teams in nichts nach. Zwar gab es bei diesen wertvollen Vorbereitungspartien heute eine weitere deutliche Niederlage gegen Großbritannien (1:12), anschließend jedoch einen klaren 12:6-Sieg gegen die U20-Juniorinnen aus Frankreich.

Für die älteren deutschen Juniorinnen steht morgen im Pool A noch ein Gruppenspiel gegen Irland an. Die Erstplatzierten beider Pools sind direkt für das Halbfinale qualifiziert, während die Zweiten und Dritten beider Gruppen um den Einzug ins Halbfinale kämpfen müssen. Im Pool B haben die Italienerinnen die Britinnen mit 13:11 geschlagen und dürften damit Erstplatzierte ihrer Gruppe werden.

Den deutschen Open-Junioren stehen noch zwei Vorrundenspiele gegen die beiden stärksten Gegner im Pool B, Frankreich und Schweden bevor (Frankreich hat Schweden bereits mit 16:11 geschlagen).  Im Pool A steht Italien momentan ungeschlagen oben, über den Gruppensieg entscheidet morgen das Spiel zwischen Italien gegen Großbritannien. Nach dem morgigen Abschluss der Vorrunde gibt es Viertelfinale jeweils zwischen den 1. und 4. und zwischen den 2. und 3. der beiden Pools.

Die deutschen U17- Jungs bekommen es morgen in ihrem Round Robin von 7 Teams ebenfalls mit den beiden stärksten Gegnern zu tun, Frankreich und Großbritannien. Die Halbfinale am Freitag laufen zwischen dem 1. und dem 4. der Gruppe sowie zwischen dem 2. und dem 3. der Gruppe.

Die Teamaufstellungen mit aktuellen Scorer-Statistiken, Junior Women: http://eyuc2011.frisbee.pl/?view=teamcard&Team=1015, Junior Open: http://eyuc2011.frisbee.pl/?view=teamcard&Team=1001, U17 Junioren: http://eyuc2011.frisbee.pl/?view=teamcard&Team=1022, U 17 Juniorinnen: http://eyuc2011.frisbee.pl/?view=teamcard&Team=1029.

Alle Ergebnisse unter http://eyuc2011.frisbee.pl/?view=frontpage, tägliche Berichte in den Blogs der deutschen Juniorinnen, http://ultimatejuniorgirls.blogspot.com/ und der deutschen Junioren, http://ultimatejuniors.blogspot.com/.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.