Ultimate-DHM zu Gast in Kassel

Himmelstrmer-Kreis32 Teams kämpfen um den Titel des Ultimate-Hochschulmeisters

Am vorletzten Juni-Wochenende richtet das Kasseler Ultimate-Team „Himmelstürmer” (Foto) zusammen mit den Allgemeinen Hochschulsport der Universität Kassel die 22. Deutschen Hochschul-Meisterschaften (DHM) im Ultimate Frisbee aus. Bereits Anfang der 1990er Jahre war Kassel Gastgeber dieses Events, das jährlich seit 1991 stattfindet, damals noch unter dem Namen „Freunde der italienischen Oper”.

DHM2012-LogoIn diesem Jahr wird nun erneut der Hochschulmeister im Ultimate in der DOCUMENTA-Stadt ausgespielt. Mehr als 40 Mannschaften wollten an der DHM teilnehmen, sodass in diesem Jahr mehrere Teams sich über eine Vorrunde qualifizieren mussten. Der deutsche Hochschulmeister wird nun unter 32 Teams mit etwa 420 Spielern aus ganz Deutschland ermittelt.

Die Meisterschaften finden auf dem Sportgelände des Allgemeinen Hochschulsports der Universität Kassel und zwei umliegenden Fußballplätzen statt (Damaschkestr. 25, nahe dem Auestadion). Die Titelkämpfe dauern am Samstag von 09:00 bis 19:00 und am Sonntag von 09:00 bis 16:30 Uhr. Das Finale wird voraussichtlich gegen 15:30 Uhr beginnen.

Titelverteidiger ist die Wettkampfgemeinschaft München („Tiefseetaucher”), die sich im Vorjahr in Würzburg im Finale gegen Göttingen durchgesetzt hatte. Magdeburg landete auf dem dritten Platz, dahinter landeten Karlsruhe und Bremen. Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften wird Ultimate Frisbee Outdoor im Openmodus und Indoor im Mixedmodus (2 oder 3 Frauen an der Linie) gespielt. Weitere Infos zur Ultimate DHM unter www.ultimate-kassel.de/dhm.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.