DFV bildet Trainerinnen und Trainer für Ultimate und Discgolf aus

Mitte August findet der nächste DFV Basislehrgang zur Trainerinnen- und Trainerausbildung statt

Vom 13. bis 19. August findet im Turnzentrum Alsfeld (an der A5 zwischen Marburg und Fulda) der nächste DFV-Basislehrgang zur Ausbildung von Trainerinnen und Trainern statt. Die eine gute Nachricht: Der Lehrgang kommt auf jeden Fall zustande!

Die andere gute Nachricht: Es sind noch Plätze frei, vor allem für angehende Trainerinnen und Trainer im Bereich Discgolf, die bereits Ende Oktober mit dem ersten Aufbaulehrgang Discgolf die Ausbildung Stufe 1 abschließen können.

Im Zentrum der Ausbildung des DFV steht das Fairplay im Frisbeesport unter dem Begriff des „Spirit of the Game“. In diesem Rahmen werden die Grundlagen geschaffen für ein spannendes, abwechslungsreiches und vor allem zielführendes Training für jede mögliche Sportgruppe. Der DFV-Basislehrgang hat zunächst noch wenig direkt mit Ultimate oder Discgolf zu tun, sondern vermittelt umfassend die Grundlagen aller Frisbeesportarten mit jeder Menge Frisbeespiele, Frisbeesport und Frisbee-Spirit.

Er erarbeitet in Theorie und Praxis die Planung, Gestaltung und Durchführung eines Trainingsangebots, den effektiven Einsatz von Varianten verschiedener Übungen, und gewährleistet damit mehr Lernerfolge zu erzielen und einen stärkeren Zusammenhalt zu erreichen.

Jede Hälfte der Trainerinnen- und Trainerausbildung umfasst jeweils 60 Unterrichtseinheiten, im Rahmen eines intensiven Wochenprogramms, bei dem sich alles um den Scheibensport dreht. Neben Theorie-Einheiten gibt es sehr viel Spielpraxis unter anderem zu den Themenfeldern Aufwärmen, Teamspiele, Geländespiele, Zielwurfspiele, sowie in den Bereichen Koordination, Kommunikation, Merkfähigkeit und anderes mehr. Ein besonderes Highlight für die Teilnehmenden ist es selber solche Spiele entwickeln zu können.

Mit 120 UE insgesamt entspricht die Trainerausbildung Stufe 1 des DFV den Anforderungen des Deutschen Olympischen Sportbundes an eine C-Lizenz. Sie kann bereits im Herbst mit einem Aufbaulehrgang (60 UE) abgeschlossen werden, wahlweise – erstmals überhaupt – für Discgolf (vom 23. bis 28. Oktober 2017 am Sportwissenschaftlichen Institut der TU Darmstadt) oder auch zu Ultimate (06. bis 11. November 2017 im Sport- und Freizeitzentrum Seibersbach im Hunsrück). Gerade für Discgolfer ist die Gelegenheit großartig und empfehlenswert, professionellen Input für das Vereinstraining zu erhalten.

Jeder DFV-Wochenlehrgang zur Trainerinnen- und Trainerausbildung kostet inklusive sechs Übernachtungen und Vollverpflegung 545 Euro. Sofern über einen Verein die Mitgliedschaft im DFV oder einem Landesverband Frisbeesport besteht, kostet der Wochenlehrgang nur 495 Euro. Weitere Infos auf der Ausbildungsseite hier auf der Homepage. Kurzfristige Meldungen für den Basislehrgang sind noch bis Freitag 28. Juli möglich, per Mail (auch für weiterführende Fragen) an die Adresse lehrgangs-koordination@frisbeesportverband.de.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.