Frisbeesport-Aktivitäten bei Vereinen

SSC-KA_PressekonferenzStarke Promotion für Freestyle Frisbee-WM beim SSC Karlsruhe

Mitte Juni 2015 finden zahlreiche publikumswirksame Werbeaktionen für die Freestyle Frisbee-WM vom 25. bis 28. Juni 2015 in Karlsruhe statt. Zum einen führte der ausrichtende Verein SSC Karlsruhe am 11. Juni eine Pressekonferenz durch, bei der die WM-Hauptorganisatoren Florian Hess und Christian Lamred über die bevorstehenden Wettkämpfe berichteten und auch kurze Vorführungen boten. Die ersten Ergebnisse von der PK wurden bereits bei abseits-ka.de und bei ka-news.de veröffentlicht. Am selben Tag war erstmals auch einer der Trailer für die Freestyle Frisbee-WM im regionalen Fernsehsender Baden TV zu sehen. Dort findet am 16. Juni die Aufzeichnung einer Sendung „Talk im Sportfestival2015_Karstadt-KASchlachthof“ statt, bei der in den Aufzeichnungspausen die Europameister im Freestyle Frisbee vom SSC Karlsruhe für die WM in der eigenen Stadt werben. Schließlich konnte am Donnerstag 13. Juni auch ein Schaufenster bei Karstadt Sport in der Karlsruher Innenstadt gestaltet werden. Dort wirbt der SSC Karslruhe mit seinen WM-Ausrichtern für das Sportfestival, in dessen Rahmen die Freeeytle-WM stattfinden wird.

IMG_0596Ultimate Frisbee beim 150-jährigen Jubiläum des TSV Dachau

Über Oliver Römmer von der Kindersportschule (KISS) steht seit Neuestem auch Ultimate Frisbee auf dem Programm des Traditionsvereins TSV Dachau. Bei der dreitägigen 150-Jahrfeier des Vereins wurde entsprechend auch ein Frisbeesport-Stand aufgebaut, betreut vom Geschäftsführer des Bayerischen Landesverbands, Olly Kraus (Ultimate am See Weßling) und dem Beach Ultimate-Weltmeister Arne Reusch (ESV München). Am Sonntag 14. Juni verlegte das Münchner Team „WegWerfGesellschaft“ sein Training nach Dachau, um IMG_0599im Demonstrationsspiel Ultimate Frisbee vorzuführen und Interessierte einzubinden. Auf Vermittlung von Arne Reusch kamen ein paar weitere Spieler von den „Tiefseetauchern“ dazu. Den Zuschauern wurden die Grundregeln vermittelt, zudem wurden alle Gäste aufgefordert, auf eine Wurfplane zu werfen (Fotos), die Olly Kraus zusammen mit seinen Junioren gestaltet hat. Diese wurde ganztägig sehr stark frequentiert.

50J-DJKWiking_BühnendekoFrisbeesport bei 50-Jahrfeier der DJK Wiking Köln

Seit vier Jahren besteht im Kölner Norden eine weitere Frisbeesport-Abteilung (neben derjenigen beim Traditionsverein ASV Köln). Daher wurde bei der 50-Jahrfeier des Vereins DJK Wiking Köln 1965 am Sonntag 14. Juni in Köln-Heimersdorf auch Frisbeesport in die Jubiläumsfeier integriert. Dazu wurde zum einen eine Wurfwand aufgestellt, auf die andauernd geworfen wurde. Zum anderen waren sogar Frisbeescheiben in die Bühnendeko integriert (Foto). Die Feierstunde mit zahlreichen Ansprachen, Ehrungen sowie musikalischen und Sport-Vorführungen wurde von DFV-Geschäftsführer Jörg Benner moderiert, der im Verein als Übungsleiter für Junioren-Ultimate tätig ist.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.