Frisbeesport-Ausblick Ende Mai

Zu den vier Qualifikationsturnieren zur Mixed Ultimate-DM siehe den separaten Vorbericht!

BERLIN-JAMMERS-LogoBerliner Jammer auf der Freestyle-EM in Bologna

Derzeit läuft es hervorragend für die Berliner Freestyler! Für die in der Haupotstadt ausgerichteten Freestyle-EM gab es viel Lob – und auch Medaillen in allen Farben. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich am letzten Mai-Wochenende gleich sieben Berliner auf den Weg nach Bologna machen. Unter den mehr als 40 gemeldeten Spielern befinden sich auch Bianca Strunz, Mehrdad Hosseinian, Sascha Höhne, Frederik Finner, Jonathan Kriss, Dr. Jan Schreck und Thomas Nötzel befinden. Alle Spieler befinden sich derzeit in hervorragender Verfassung, wir können also Einiges von Ihnen erwarten.

SSC-Team_Bologna2015Während die Hauptstädter den Flieger nach Italien nahmen, machte sich eine fünfköpfige Delegation des SSC Karlsruhe mit dem Auto auf den Weg nach Italien. Die Freestyle Frisbee-EM 2015 wird vom 29. bis 31. Mai 2015 in Bologna stattfinden. Organisatoren sind Manuel Cesari und Twister Hills Bologna. Das Turnier wird nicht wie sonst üblich in San Lazzaro, sondern nahe der Innenstadt im Bologna Messeviertel abgehalten und findet im Rahmen des Stadtteilfestes, “The Jambo“ statt, siehe http://thejambo.it/. Die Qualifikationsrunden werden von Freitag bis Sonntag in einer Halle ablaufen, während abends Finalrunden in einer Arena vor großem Publikum geplant sind.

Weitere Informationen unter www.thbologna.it. Wir wünschen allen Freunden viel Glück und Erfolg!

Junioren-Nationalteams beim Skyline-Cup in Frankfurt

SONY DSCDer zweite Skyline-Cup in Frankfurt-Nied fällt in diesem Jahr aufgrund der parallel laufenden Mixed Qualifikationsturniere klein aus. Sechs sehr unterschiedliche Teams spielen in einer Open-Division gegeneinander: das deutsche U17 Jungs- und das deutsche U20 Open-Nationalteam, „Bad Raps“ Bad Rappenau, „Flying Angels Bern“ und „Solebang“ aus Cham im Kanton Zug (beide Schweiz) sowie das Team „AUC Mayhem“ von der amerikanischen Universität in Kairo (Ägypten). Für die beiden deutschen Junioren-Nationalteams ist dies eine willkommene Generalprobe an derselben Stelle, wo vom 3. bis 9. August die Junioren Ultimate EM 2015 stattfinden wird (s. http://www.eyuc2015.eu/). Die Junioren Nationaltrainer Stefan Hörter und Christian Strippel (U17 Jungen) sowie Lennart Trampe und Jan Thiede (Junior Open) werden sicherlich gesondert über den Turnierverlauf berichten!

Zweimal sechs Juniorenteams beim Basic Bocklemünd in Köln

Basic-Bockle3-SetzlisteBeim Eintagesturnier in Kölner Stadtteil Bocklemünd werden jeweils sechs Teams in den beiden Altersklassen U14 und U17 erwartet, darunter alleine fünf Kölner Teams von vier verschiedenen Standorten. Neben einigen weiteren Teams aus NRW – zwei Teams der „Ultimate Greenhorns“ Münster, eines der „Discoveries“ Verl (U14), eines der „Frizzly Bears“ Aachen und eines von „CSI:Kamen“ (beide U17) – kommen auch zwei Teams der „Äitschbees“ Hermannsburg bei Celle angereist, um Spielpraxis zu sammeln. Ein Beleg für den deutlich größeren Bedarf an Junioren Ultimate-Turnieren in Deutschland. Ein Vorbericht aus Kölner Sicht mit weiteren Informationen auf dem Blog frisbee-sport.de.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.