Inside Rakete ready to rumble

DSC01221Letztes Trainingslager des deutschen Open Ultimte-Nationalteams vor der WM – von Marcel Hartmann

Vom 26. bis zum 29. Mai 2016 fand das sechste Trainingslager der deutschen Open Ultimate-Nationalmannschaft „Inside Rakete“ auf dem Gelände des DFV-Leistungszentrums an der Technischen Universität Darmstadt statt. Es komplettiert die Vorbereitungen und war das letzte Trainingslager vor der WM 2016 in London. Das Team wurde über die Tage wieder von Physiotherapeut Markus Pranieß vom Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum Darmstadt (GEWIDA) unterstützt.DSC01215

Angesetzte Hauptthemen waren das Vertiefen und die Weiterentwicklung von bestimmten Rollen im Team und Spielzügen auf dem Feld. Es sollte vor dem Anwurf oder bei Turnover darauf geachtet werden, dass gute Matchups entstehen. Dabei wird zwischen Handlerverteidigung und Cutterverteidigung unterschieden. Die Spieler sollen dort eingesetzt werden, wo sie ihre Stärken auf das Spielfeld bringen können.

DSC01108Weiterhin wurde das Umstellen der Offense-Line auf Defense sowie die Offense der Defense-Line trainiert. Die beiden Lines diskutierten und optimierten ihre Taktiken und Eröffnungsspielzüge und dokumentierten diese im Playbook. DSC01162In einer gemeinsamen Runde stellten die Captains die Spielzüge auch vor der anderen Line vor. Die taktischen Themen setzte das Team hauptsächlich in 5-Pull-Games und dem Red-Zone-Spiel auf dem Kunstrasen um. Zudem beschäftigte sich der Kader mit der Kommunikation auf dem Spielfeld und von der Sideline, wobei zwischen Information und Motivation unterschieden werden kann.

Innerhalb der vier Tage wurden acht Einheiten absolviert. Sechs davon waren Trainingseinheiten auf dem Kunstrasen, eine im Klettergarten des Unigeländes und eine diente als Abschlussbesprechung vor London. Am Freitagnachmittag fand das Team Freude an Teambuildingspielen im Kletterpark und konnte sich anschließend auf verschiedenen Kletterparcours austoben.

Das Team ist heiß, motiviert und fährt hungrig zur WM nach London (unten der finale Kader). Dort gilt es dann, in den Gruppenspielen zu performen, um sich eine gute Ausgangsposition für die K.O.-Phase zu verschaffen. Die WUGC wird vom 18. bis zum 25. Juni 2016 stattfinden.

Inside-Rakete_WM-Kader2016


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.