Meldung von Gastspielenden

Neues Verfahren zur Sicherstellung den Versicherungsschutz von Gastspielenden

Ab dieser Ultimate Outdoorsaison 2017 gibt es eine neue Regelung bezüglich Spielgemeinschaften und Gastspielenden. Aus versicherungstechnischen Gründen ist es notwendig, dass Teams mit ‘Gastspielenden’ diese vor den ersten Spielwochenenden von DFV-Turnieren melden. Dies ist keine Schikane, sondern dient dazu, im Falle eines Falles sicherzustellen, dass tatsächlich alle Mitspielenden versichert sind.

Bei den Fragen und Antworten zur Unfallversicherung stehen genauere Ausführungen zu den Gründen. Kurzfassung: Versicherungen laufen über Vereine. Darum muss bei jedem Team auch genau ein Verein den „Hut aufhaben“. Wenn nun Gastspielende aus anderen Vereinen in Teams mitspielen, ohne dass dies vorher angemeldet wurde, oder auch, ohne dass der Heimverein davon Kenntnis hat, so sind diese nicht versichert – und in der Folge sind auch alle anderen Mitspielenden in diesem Team nicht versichert! Dies gilt selbstverständlich auch für Junioren.

Was ist nun zu tun?

Zunächst solltet ihr auf dfv-turniere.de überprüfen, ob ihr bei eurem Team den Heimatverein angegeben habt. Dazu bitte einmal einloggen, dann auf die Teams-Seite https://www.dfv-turniere.de/de/teams –> und auf ‘Meine Teams’. Wenn ihr den Heimatverein bereits angegeben habt, erscheint in der Teambeschreibung ein kleines Häuschen mit dem Namen des Heimatvereins. Ist bei euch kein Häuschen zu sehen, klickt bitte rechts auf ‘Team bearbeiten’ und fügt unter ‘Verein’ den Namen des Heimatvereins ein.

Gerade auch Spielgemeinschaften aus mehreren Vereinen müssen sich auf einen Heimatverein festlegen.

Wie gewöhnt erstellt ihr dann euren Roster. Bei jedem Namen ist in der Übersicht unmittelbar der dazugehörige Verein zu sehen. Wenn ihr eurem Roster Spielende hinzufügt, die nicht über euren Verein beim DFV gemeldet sind, ist es nötig, dass Eure Abteilungsleitung oder der Vereinsvorsitz eine zusätzliche Mail an ulti-geschaefte@frisbeesportverband.de schickt, in der diese Gastspielenden gemeldet werden.

Damit ist gewährleistet, dass der Verein Kenntnisüber das Mitspielen der Gastspielenden hat. Die Ultimate Abteilung bestätigt dann ebenfalls mit einer kurzen Mail die Spielberechtigung dieser Gastspielenden. Damit wird der offizielle Nachweis dieser Kenntnis geliefert und gleichzeitig wird damit erst der Versicherungsschutz sichergestellt.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.