Gemeinsames Try Out der Open und U23 Open Nationalteams

Open Nationalmannschaft und U23 Open Nationalmannschaft beim Try Out – Gemeinsames Trainingslager am 7. und 8. März 2015 in Darmstadt- von Björn Dreyer

IMGP2788Die Vorbereitung auf die Ultimate-EM in Kopenhagen und auf die U23-WM in London ist in vollem Gange. Mitte März trainierten an einem Wochenende die erweiterten Kader der Open Nationalmannschaft und der U23 Open Nationalmannschaft zusammen in Darmstadt. Für beide Teams war es gleichzeitig das letzte interne Try Out, bevor die endgültigen Kader für die EM respektive U23 WM benannt werden. Insgesamt kamen rund 50 Spieler aus beiden erweiterten Kadern zusammen.

Am Samstag wurde noch in den jeweiligen Teams getrennt trainiert, wobei insbesondere die taktischen Einheiten durch das Trainergespann Stefan Rekitt (Open) und Tim Buchholz sowie Florian Böhler (beide U23 Open) eng aufeinander abgestimmt waren. Dies ist zum einen sinnvoll, weil gleich zwölf Spieler der U23 Auswahl im erweiterten Kader der Open Nationalmannschaft spielen. Zum anderen sollen die Inhalte auch langfristig aufeinander abgestimmt bleiben, weil so in der U23 Mannschaft wichtige Vorarbeit für die Open Nationalmannschaft geleistet werden kann.

Am Sonntag wurde dann die Gelegenheit genutzt, in verkürzten Trainingsspielen der beiden Auswahlmannschaften gegeneinander die neuen Taktiken unter Wettkampfbedingungen zu testen. Dies gab zugleich interessante Aufschlüsse für die Trainer für die nachfolgende finale Kaderauswahl. Das heiß umkämpfte Abschlussspiel konnte das Open Team nach anfänglicher Führung der U23 Auswahl letztendlich für sich entscheiden. Beide Teams hinterließen so früh in der Saison einen sehr guten ersten Eindruck. Die jeweiligen Kader für EM bzw. WM werden in Kürze bekannt gegeben.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.