Rhein-Neckar-Trophy startet in sechste Saison

RNT-LogoSechs Teams nehmen an der regionalen Turnierserie zur Saisonvorbereitung teil – Von Chris Harris

Mit den steigenden Temperaturen ist es allerhöchste Zeit die diesjährige Outdoor-Saison mit ersten Spielen einzuweihen. Für die sechs Spitzenteams der Region Rhein-Main-Neckar bietet die Rhein-Neckar-Trophy wie jedes Jahr eine frühe Vorbereitung auf die großen Turniere der Saison. Mit dabei sind dieses Jahr (in alphabetischer Reihenfolge): Bad RapsBad SkidFeldrennerGummibärchenHeideesSieben Schwaben.

Die Rhein-Neckar-Trophy (RNT) findet nunmehr zum sechsten Mal statt. Gleich bleibt das Format der Spiele (15 Punkte, 90min, 3 Timeouts pro Team). Das Round-Robin-Format der Liga wird hingegen leicht angepasst, da durch die Wiederaufnahme von Bad Skid sechs statt der bisherigen fünf Teams antreten. An den ersten drei Spieltagen werden weiterhin vier Teams mit jeweils drei Begegnungen teilnehmen. Am vierten und letzten Spieltag werden dann alle verbleibenden Begegnungen ausgespielt, sodass am Ende alle Teams zweimal aufeinander getroffen sind.

Die einzelnen Spieltage sind der 15. März (Ditzingen), 22. März (Mainz), 11. April ( Eppelheim) und der 25. April (Bad Rappenau). Alle Informationen können auch auf der RNT-Seite bei FFindr gefunden werden. Alle Ergebnisse, auch die vergangener Jahre, findet ihr auf Ultimateliga. Zusätzlich haben wir nun eine Facebook-Seite, um dort Informationen und Medien zeitnah präsentieren zu können.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.