Frisbeesport Nachrichtensplitter drei, April 2019

Goldfingers Potsdam sind Deutscher Meister im Masters-Ultimate

Bei der ersten outdoor Meisterschaft des DFV in diesem Jahr haben die Goldfingers (Ultimate Verein Potsdam) Ende April in Duisburg den Titel des Masters Ultimate-Meisters 2019 gewonnen. Sie setzten sich im Finale gegen die Vorjahresmeister Heidees (TV Eppelheim bei Heidelberg) mit 15:12 durch. Auf den weiteren Plätzen landeten die Sugar Daddies (TSF Ditzingen) vor Family Ultimate (ART Düsseldorf) und Frühsport 0,2 (ASV Köln). Die beiden letztgenannten Teams erhielten in der gegenseitigen Spirit-Bewertung die besten Durchschnittsnoten von jeweils 11,25 Punkten. Ausrichter war die Ultimate-Abteilung des PSV Duisburg 1920. Der DFV dankt den Organisatoren und gratuliert allen Teilnehmern!

Irische Frauen und Wall City Berlin gewinnen Hamburg Rumble

Beim diesjährigen hochkarätigen Ultimate-Turnier Hamburg Rumble ist im April 2019 erstmals auch eine Frauendivision an den Start gegangen. Im Finale siegte das Irische Frauennationalteam 9:7 gegen das deutsche U24 Frauen-Nationalteam.  Bei den Männern setzte sich im Finale Wall City (TiB 1848 Berlin) im Finale 15:8 gegen das britische Team Fire of London durch. Der dritte Platz ging bei den Frauen an das deutsche Masters-Nationalteam 1 und bei den Männern an das holländische Nationalteam, das im kleinen Finale Disckick (ebenfalls TiB 1848) mit 13:12 besiegte. Die beiden Vizemeisterteams gewannen jeweils die Spiritbewertung, die deutschen U24 Frauen gleichauf mit den gastgebenden Seagulls (1. FC Fischbees Hamburg), beide mit 11,0 Punkten im Durchschnitt, Fire of London mit dem Durchschnittswert von 11,8, gefolgt von Deine Mudder Bremen (TV Eiche Horn) und thebigEZ aus Wien (je 11,2 Punkte).

Antonia Faber und Kevin Konsorr werden Dritte bei Dutch Open 2019

Kevin Konsorr (GW Kley) hat bei den Dutch Open Mitte April in Rijswijk als bester Deutscher Rang 3 belegt. Er musste sich mit 13 Würfen unter Par nach drei Runden und dem Finale nur dem Österreicher Stanislaus Amman (-20) und dem Esten Silver Lätt (-14) geschlagen geben. Dominik Stampfer (SC Albuch, WSCA, -11) erreichte den vierten Rang. Bei den Frauen wurde Antonia Faber (Hyzernauts Potsdam, +25) geteilte Dritte, zusammen mit der Schweizerin Tabea Wallus. Noch besser waren nur die beiden Estinnen Maris Perendi (+19) und die herausragende Kristin Tattar (+1). Wiebke Becker (TV Helmstedt, +28) wurde Fünfte. Bei den Masters (Ü40) wurde Greg Marter (Hyzernauts Potsdam, +7) Vierter und Lucca Seipenbusch (Scheibensucher Rüsselsheim, +5 vor dem Finale) Fünfter. Bei den Grandmasters (Ü50) belegte Wolfgang Kraus (Scheibensucher Rüsselsheim, +15) den vierten Platz.

Frisbeesport-Aktionen im Mai in Deutschland

  • Seit April bietet Holger Arndt mit dem Caldener Verein Birdie-Production immer mittwochs ab 19:00 Uhr ein Disc Golf-Training am Silbersee in Neukirchen an, Treffpunkt ist der Parkplatz am Steinwaldstadion (siehe Waldeckische Landeszeitung).
  • Seit April bietet Scott Downing mit dem VfL Herrenberg auf der dortigen Zerweckwiese immer sonntags ab 14 Uhr ein kostenloses Disc Golf-Training an (siehe Leonberger Kreiszeitung).
  • Seit April bietet Jörg Benner mit der DJK Wiking Köln auf der Bezirkssportanlage Weidenpesch immer donnerstags ab 18:30 Uhr ein Disc Golf-Training an. Zudem werden beim Fan- und Familienfest vor dem Frauenfußball-Pokalfinale am 1. Mai 2019 auf den Stadionvorwiesen in Köln unter anderem auch wieder die Frisbee-Wurfwand und ein Kleinfeldspiel Ultimate angeboten (siehe frisbee-sport.de, unten auf der Seite).
  • Der DJK Wacker Mecklenbeck lädt traditionell zum 1. Mai zum Tag der offenen Tür auf die Anlage an der Egelshove in Münster ein, wobei auch Ultimate Frisbee im Programm sein wird (siehe Westfälische Nachrichten).
  • An der Universität Ulm wird am Freitag, 3. Mai 2019, ein Rasenspielfeld an der Sporthalle-Nord eingeweiht, bei dem auf insgesamt 35 000 qm neben Fußball unter anderem auch Ultimate Frisbee angeboten wird (siehe trendyone.de).
  • Am Samstag, 4. Mai 2019, führt der USV Halle anlässlich seines 70-jährigen Jubiläums auf dem Sportplatz in der Dessauer Straße einen KIDS DAY durch, unter anderem auch mit Ultimate Frisbee (siehe Super Sonntag).
  • Am Sonntag, 5. Mai 2019, bietet die Stadt Northeim gemeinsam mit dem Hardegser Sportverein auf der Wilhelmswiese einen Disc Golf-Schnuppertag an (siehe leinetal24.de).
  • Am Samstag, 11. Mai 2019, wird in den Sporthallen des Felix-Klein-Gymnasiums in Göttingen ein Erlebnissporttag für Männer mit dem Titel „Kerlgesund“ durchgeführt, bei dem die BG Göttingen von 1974 auch Ultimate Frisbee anbieten wird (siehe Göttinger Tageblatt).
  • Am Samstag, 25. Mai 2019, bietet der Ultimate-Verein Endzonis Rostock von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Sporthalle Maxim-Gorki-Straße in Evershagen das nächste offene Training für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren an (siehe Schweriner Volkszeitung)


«