Frisbeesport Nachrichtensplitter vier, Juni 2019

Marvin Tetzel siegt beim Summer Slam Vol. VI in Helmstedt

Bei der sechsten Auflage des zweitägigen Disc Golf-Turniers Summer Slam in Helmstedt hat nach vier Runden Marvin Tetzel (Tee-Timers DG Wolfenbüttel, 167, Foto) mit drei Würfen Vorsprung auf den Lokalmatador Kyle Giovannini (Helmstedter TV, 170) gewonnen. Platz 3 ging an den Deutschen Meister Kevin Konsorr (GW Kley, 179), fünf Würfe vor Jungstar Timo Hartman (Ostsee DG Kellenhusen, 184). Bei den Frauen siegte Wiebe Becker (Helmstedter TV, 206) vor Maike Janiesch (Drehmoment DG Bremen, 215) und Susann Fischer (Hyzernauts Potsdam, 216). Bei den Junioren setzte sich nach Stechen Joris Richter (Das Eulennest DGC Peine) vor Justus Friedrich (DG Lakers Lünen) durch, beide mit 190 Würfen nach vier Runden. In der Masters-Klasse (Ü 40) gewann Jörg Eberts (Schwebedeckelkombinat Tschaika, 185) vor Frank Brügmann (Tee-Timers DG Wolfenbüttel, 192) und Claus-Peter Hetzner (Hyzernauts Potsdam, 196). Bei den Grandmasters (Ü50) siegte Robert Delisle Sr. (185) vor Klaus Kattwinkel (beide DG Deutschland, 193) und George Braun (Hyzernauts Potsdam, 194). Bei den Senior Grandmasters (Ü 60) gewann Andreas Wegener (Ostsee DG Kellenhusen, 185) vor Paul Siggi (DG Niederrhein, 186) und Jürgen Krüger (Helmstedter TV, 194).

Hallo Niedersachsen stellt Disc Golf in Braunschweig vor

Die NDR-Fernsehsendung Hallo Niedersachsen hat am 12. Juni 2019 Disc Golf mit einer Live-Schalte aus dem Bürgerpark Braunschweig vorgestellt. Die Reporterin Claudia Gorille interviewt Stefan Brandes (siehe Foto) sowie weitere Aktive, die kurze Einblicke in den Sport, die Ausrüstung und die Faszination geben. Verschiedene Akteure werden beim Werfen gezeigt oder kommen kurz zu Wort, darunter auch Junior. Der dreiminütige Beitrag ist auf ndr.de derzeit hier anzusehen.

Marburg gewinnt als Ausrichter die Ultimate-Hochschulmeisterschaft

Trotz einer Doppelbelastung aus sportlichem Wettkampf und Organisation der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Ultimate setzte sich das gastgebende Team aus Marburg am Ende des zweitägigen Turniers insgesamt 28 Teams durch konnte die goldenen Siegernadeln für sich behalten. Damit wurde es der im Vorfeld selbst auferlegten Favoritenrolle gerecht (vgl. dazu den Vorbericht in der Oberhessischen Presse Marburg). Im Finale fuhren die Marburger nach ausgeglichenem Start letztlich einen souverän 14:3-Sieg gegen München ein. Bronze ging an Aachen vor Tübingen, Bonn, Bochum und der Uni Münster, die die Spiritwertung für sich entscheiden konnte. Der Nachbericht mit den Platzierungen aller Teams sowie den Links zu allen sportlichen und den Spiritergebnissen auf der Seite des allgemeinen Deiutschen Hichschulsportverbands adh.

Gastfamilie für 16-jährige US-Ultimatespielerin gesucht

Der gemeinnützige Verein Partnership International e.V. sucht ab September 2019 eine Gastfamilie für Madison, eine Gastschülerin, die auch eine begeisterte Ultimate-Frisbeespielerin ist. Die 16-jährige Austauschschülerin ist Stipendiatin des Bundestages und kommt aus dem Bundesstaat Minnesota. Sie freut sich darauf ein Teil einer deutschen Gastfamilie zu werden und auf eine deutsche Schule zu gehen. Eine Aufnahme ist für drei, fünf oder zehn Monate möglich. Mehr Informationen gibt der Verein auf: www.partnership.de/gastfamilie-werden.


«