U17 Mädchen gewinnen Goldmedaille

Mädchen U17 gewinnen Gold im Finale gegen Österreich – Jungs U17 im Finale, Männer U20 im Spiel um Bronze –Frauen U20 werden Achte

Die deutschen U17 Mädchen bekamen im ersten Finale der Junioren Ultimate-EM im niederländischen Veenendaal eine große Bühne und lieferten ein spektakuläres Spiel. In der Finalpartie gegen Topfavorit Österreich wechselte die Führung bis zum Stand von 12:12 immer wieder. Zuletzt konnte das Spiel im Universe Point im Regen 13:12 gewonnen werden. Das bedeutet Gold für die deutschen U17 Mädchen, trainiert von Caroline Tisson (Foto unten) und Katharina Aschenbrenner! Im Spiel um Bronze besiegte die Tschechische Republik Frankreich mit 13:11.

Souverän präsentierten sich die deutschen U17-Jungs, die im Halbfinale Italien mit 12:8 schlugen. Sie treffen im Finale am Freitag auf Frankreich, das Belgien mit 12:9 bezwang. Im Spiel um Bronze gewann Belgien gegen Italien mit 9:7.

Die deutschen U20 Männer bekamen es im Viertelfinale mit Lettland zu tun, die zuvor bereits sehr starke athletische Leistungen gezeigt hatten und immer wieder auch lange Würfe zum Erfolg suchten. Deutschland gelang es jedoch das Spiel zu kontrollieren und mit 15:11 siegreich zu beenden. Anschließend verloren die deutschen Männer jedoch ihr Halbfinale gegen Irland knapp mit 11:14 und treffen im Spiel um Bronze auf Frankreich. Im Finale spielt Topfavorit Italien, die Frankreich 15:10 schlugen, gegen Irland.

Die deutschen U20 Frauen mussten nach dem unglücklicken Viertelfinal-Aus gegen Russland im Überkreuzspiel um die Plätze 5 bis 8 eine weitere große Enttäuschung verkraften. In der Partie gegen Schweden führten sie die meiste Zeit über und kamen sogar zu einem 12:10-Vorsprung. Dann jedoch folgten der Anschlusspunkt und ein Break zum Ausgleich. Nach Time-Out gerieten sie anschließend erstmals 12:13 in Rückstand, schafften aber wieder den Ausgleich. Zuletzt gelang es den Schwedinnen jedoch in Führung zu gehen und mit einem nochmaligen Break 15:13 zu siegen.

Nach den beiden Niederlagen wollten die deutschen Frauen unbedingt mit einem Sieg das Turnier beenden. Dies sollte gegen die Schweiz gelingen, die ihr Überkreuzspiel zuvor gegen Italien mit 7:15 verloren hatten. Das Spiel um Platz 7 wurde konzentriert begonnen, sodass bis kurz vor Schluss wieder eine Zweipunkteführung für Deutschland zum 14:12 bestand. Die Schweizerinnen leisteten aber vehemente Gegenwehr, sodass die Deutschen erneut ein Spiel nach Führung aus der Hand gaben und es 14:15 verloren. Das bedeutet Platz 8.

Die Ergebnisse der beiden Halbfinale der U20-Frauen: Niederlande gegen Frankreich 15:9 und Russland gegen tschechische Republik 15:14. Damit stehen die Russinnen im Finale gegen die Topfavoritinnen aus den Niederlanden. Im Spiel um Bronze gewann wie bei den U17 Mädchen die Tschechische Republik gegen Frankreich mit 13:12. Im Spiel um Platz 5 schlug Italien Schweden 15:11.

Die Finalspiele werden am Freitag live auf www.fanseat.com gestreamt (im Abonnement, 1. Monat ist kostenfrei). Um 09:00 Uhr beginnt das Spiel um Bronze der U20 männlich zwischen , um 11:00 Uhr das Finale U17 männlich Deutschland – Frankreich, um 13:00 Uhr das Finale U20 weiblich Niederlande – Russland und um 15:00 Uhr das Finale U20 männlich Italien – Irland. Alle Ergebnisse und weitere Infos auf der Turnierhomepage. Tagesberichte der U17-Divisionen auf dem deutschen Ultimate Juniorinnen- und Juniorenblog.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.