Dein Geschenk an den Frisbeesport

Frisbee-Liebe1Es ist Weihnachtszeit, Zeit der Liebe und Besinnung. Zeit, Geschenke zu machen. Was hat der Frisbeesport dir gegeben, was kannst du zurückgeben? Was kannst du eigentlich gut? Von Ed Glindemann

Frisbee-Liebe2

Egal was es ist, ob eine schräge Postkarte an den Turnierdirektor des besten Turniers, in dem du dieses Jahr warst, mit einem dicken Dankeschön, ein kleines Geschenk an den Leiter des Trainings, an dem du teilnimmst, ein Küsschen für den Webmaster der Frisbeeseite,  die dich mit Infos versorgt. PR oder Layout als Hilfe für das nächste Turnier der Gruppe in deiner Umgebung, Organisation eines Schülerturnieres oder Tipps für den Sportlehrer der Schule um die Ecke, ein Aufruf zum offenen Adventsgolfen in deiner Stadt mit Glühwein und Keksen.

Mach es! Bring dich ein, gib etwas zurück, liebe!

Auch ganz kleine Dinge können ganz große Wirkung haben.

Fröhliche Weihnachten 2011! Ed



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.