Deutsche JuniorInnen auf Erfolgskurs

poolsiegerMännliche Teams bei Ultimate Junioren-WM / U17-EM weiter ohne Niederlage – U20 Frauen unterliegen Weltmeisterinnen Kolumbien

Dublin – Am zweiten Spieltag der Ultimate Junioren-WM zeigten die deutschen Teams weiter sehr gute Leistungen. Im ihrem Pool A sind die deutschen U20-Juniorinnen auf Kurs 2. Platz, nachdem sie gegen die wie erwartet starken Kolumbianerinnen mit 11:15 verloren, anschließend jedoch die Japanerinnen mit 17:7 besiegten. Das deutsche Junior Open-Team hat mit zwei weiteren Siegen den ersten Platz in seiner Vorgruppe C erreicht: Neuseeland wurde 17:3 und Belgien 17:5 geschlagen (Foto: Brucklacher).

 

Die anderen Gruppenersten im  Junior Open-Wettbewerb sind die USA (zusammen mit Deutschland jetzt im Power Pool E) sowie Kanada und Kolumbien (im Power Pool F). Auch die deutschen U17-Teams, die um den Europameistertitel spielen, präsentieren sich in starker Form. Die männlichen U17 machten wie ihre älteren Kollegen Platz 1 in ihrem Pool A klar. Dazu wurde Frankreich 14:7 und das B-Team des Gastgebers Irland 15:3 besiegt. Im Pool B setzte sich Italien vor Israel durch, während die höher gehandelten Briten nur auf Rang 3 landeten.

Die U17-Mädchen spielen noch außer Konkurrenz während der Vorrunde der U20-Frauen mit. Dabei musste sich das deutsche Team Frankreich 7:15 und Kanada 1:15 geschlagen geben. Am Mittwoch geht es abschließend noch gegen die U20 Italiens, die gestern Schweden überraschend 15:14 geschlagen hat. Sehr stark zeigt sich die britische U17-Auswahl, die am Mittwoch gegen die deutschen U20-Frauen antreten muss und bereits die älteren Japanerinnen, Finninnen und Irinnen geschlagen hat.

Im weiteren Verlauf des Mittwochs müssen bei den U20-Frauen die Zweit- gegen die Drittplatzierten antreten. Deutschland bekommt es dabei voraussichtlich mit Australien oder Großbritannien zu tun, die heute noch gegeneinander spielen müssen. Außerdem spielen heute in den Zwischenrunden bei den Junior Open: Deutschland gegen die USA und anschließend gegen Frankreich und bei den männlichen U17: Deutschland gegen Italien. Zudem beginnt für die weiblichen U17 das eigentliche Turnier mit nur drei Teams und dem Auftaktspiel gegen Österreich.

Alle Ergebnisse unter http://results.wfdf.org/, weitere Informationen in den Blogs der Junioren-Nationalteams http://www.ultimatejuniors.blogspot.ie und http://www.ultimatejuniorgirls.blogspot.ie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.