Frisbeesport-Nachrichtensplitter zwei, Januar 2014

WJUC2014-LogoWebsite zur Junioren Ultimate-WM und U17-EM 2014 online

Das Organisationsteam rund um Turneirdirektor Max Vitali hat die Eventseite zur diesjährigen Junioren Ultimate-WM vom 20. bis 26. Juli 2014 in Lecco am Comer See in Italien aufgelegt. Die Adresse lautet www.worlds2014.org/junior/wjuc/; dort sind alle Informationen für Zuschauer, Helfer und Teilnehmer zu finden. Wie dort zu lesen ist, findet das Turnier mit erwarteten 40 Teams und rund 1.000 Athleten in den Spielklassen U20 weiblich und männlich als WM und in den Spielklassen U17 weiblich und männlich als EM statt. Austragungsort ist der Nuova Poncia Polo & Country Club in Lecco, die Finale werden am 26. Juli 2014 im Stadio Rigamonti-Ceppi ausgetragen.

Ultimate-EM 2015 findet in Kopenhagen statt

Der europäische Ultimate-Verband EUF (European Ultimate Federation) hat bekannt gegeben, dass die European Ultimate Championships (EUC) 2015 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen stattfinden wird. Die Dansk Frisbee Sport Union richtet die Ultimate-EM vom 27. Juli bis 2. August 2015 gemeinsam mit der Stadt Kopenhagen und ihrem Amt für Tourismus auf dem Gelände des Valby Idrætspark aus, wo alljährlich auch das Turnier „Wonderful Copenhagen“ gespielt wird (siehe den Bericht 2013 von Ultiszene). Die deutschen Frauen werden als Titelverteidiger antreten, auch das Open-Team wird nach Bronze in Slowenien 2011 erneut eine Medaille anstreben. Amtierender Open-Europameister ist Schweden, in den Divisonen Mixed und Masters Großbritannien. Die deutschen Mixer waren 2011 Vierte, die deutschen Open Masters Fünfte. – http://dfsu.dk/

Weitere Ausrichter für die DFV Ultimate-Outdoorsaison gesucht

Für die folgenden beiden Turniere der anstehenden DFV Ultimate Outdoorsaison konnten Ausrichter gefunden werden: Die Open-B-Reli findet am 12. und 13. Juli in Bad Rappenau und die Frauen-A-Reli am 21. und 22. Juni in Nürnberg statt. Das hat Nadine Barz vom Eventkomitee der DFV Ultimate-Abteilung mitgeteilt. Damit ergibt sich diese Übersicht über den aktuellen Stand der Dinge. Nach wie vor werden jedoch einige Ausrichter gesucht, im Einzelnen für die folgenden Turniere (Wunschtermine siehe Jahresturnierkalender 2014): die Mixed-Qualis Nord-West und Süd-West sowie die Mixed-DM, die Open-Qualis Nord und Süd, die Open-A-Reli1 und die Open- und Frauen-DM. Für eine Bewerbung bitte dieses Formular ausfüllen und an ulti-events@frisbeesportverband.de schicken. Hilfreiche Infos zum Ausrichten von DFV-Turnieren bietet der DFV-Leitfaden-Turnierausrichtung.

WFDF-Event-Manager_Karina-WoldtKarina Woldt ist erste Event Managerin des WFDF

Der Flugscheiben-Weltverband hat die 33-jährige Australierin Karina Woldt als Event Managerin in Teilzeit vorgestellt. Sie nimmt ihre Tätigkeit von ihrem Wohnort im deutschen Hannover auf, wo sie derzeit zusammen mit ihrer Familie lebt. Das virtuelle globale Büro des WDFD umfasst somit Generalsekretär Volker Bernardi aus Harxheim nahe Frankfurt am Main, Urgestein und Ikone Daniel „Stork“ Roddick als Teilzeit Seniorberater des WFDF aus Pasadena im US-Staat Kalifornien, sowie die neu verpflichtete Karina Woldt. Sie hat in Australien und Neuseeland mehr als 13 Jahre Erfahrung mit professionellen Sportstrukturen und insbesondere Turnierausrichtungen gesammelt. So war sie unter anderem von 2008 bis 2010 Senior Events Services Director für die FISA Ruder-WM in Karapiro, Neuseeland, mit 1.800 Teilnehmern und 80 freiwilligen Helfern. Zudem hat sie ausgeprägte Erfahrungen mit dem Eventmanagement im Motorsport, beim Basketball und beim Rugby. Die ganze Pressemitteilung unter http://www.wfdf.org/news-media/news/press/2-official-communication/569-wfdf-appoints-karina-woldt-as-its-first-event-manager



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.