Frisbeesport Nachrichtensplitter zwei, Juni 2012

Schlossplatz-BerlinAnmeldungen für Ultimate-Meisterschaftsturniere

Für zahlreiche anstehende Ultimate-Meisterschaftsturniere laufen die Anmeldefristen der Teams und ihrer Mitspieler und Mitspielerinnen beim offiziellen Partnerportal http://ffindr.com. Im Einzelnen finden folgende Turniere statt:
 – 1. TOP 16-Relegation Open zur Ultimate-DM am 28. und 29. Juli in Berlin
 – Qualifikation der Frauen zur Ultimate-DM am 4. und 5. August in Nürnberg
 – Qualifikation Nord Open zur Ultimate-DM am 4. und 5. August in Berlin
 – Qualifikation Süd Open zur Ultimate-DM am 4. und 5. August in Weßling bei München
 – 2. TOP 16-Relegation Open zur Ultimate-DM am 4. und 5. August in Stuttgart
 – 32. Deutsche Meisterschaften im Ultimate von 7 bis 9. September in Frankfurt/Main
 – Junioren Ultimate-DM am 15. und 16. September in Gemmrigheim
Dort sind jeweils nähere Infos zu Kosten, Fristen, Übernachtung und Rahmenprogramm zu erfahren.

Kandidaten für WFDF Athletenkommission bekannt gegeben

Der Flugscheiben-Weltverband WFDF (World Flying Disc Federation) hat die Kandidaten für die erste Wahl einer WFDF-Athleten-Kommission benannt. Die Wahl von drei der nachfolgenden sieben Kandidaten in das neue Gremium wird während der Ultimate-WM im japanischen Sakai erfolgen.

 – Matt DOYLE (Canada) – Adam GOFF (USA) – Anna HAYNES (Australia) – Bernhard OTTO (Germany) – Piero PISANO (Italy)
 – Ryan PURCELL (South Africa) – Valeska SCHACHT (Germany)

Die Biographien und Aussagen der sieben Kandidaten sind hier einzusehen. Das Gremium wird alle zwei Jahre neu gewählt, wobei alle teilnehmenden Athleten der entsprechenden Veranstaltung eine Stimme erhalten. WFDF-Präsdient Robert „Nob” Rauch sagte: „Ich bin sehr erfreut, dass wir Interessensbekundungen von so hochklassigen Kandidaten mit ausgewiesener Ultimate-Erfahrung erhalten haben. Als spielerorientierter Sport bleiben wir ganz der Aussage verpflichtet, dass die Sichtweise der Athleten höchste Priorität zukommt.”

Berlins Ultimate-Sonntagsspielplatz wird ersetzt

Jeden Sonntag ab 15:00 Uhr treffen sich Berliner Ultimate-Spieler für freies Spielen zur so genannten “Berlin Champions’ League”. auf Der bisherige Treffpunkt am Schlossplatz in Berlin-Mitte (s. Foto, Quelle: BZ) wird nun jedoch wieder durch das Vereinsgelände der TiB zwischen Kreuzberg und Neukölln am Columbiadamm 111 Ecke Lilienthalstraße ersetzt. Darauf hat Mirko-Jan Macke von „yeahaw!” hingewiesen. Yeahaw! trainiert immer Donnerstags ab 18:00 Uhr am Schlossplatz, s. Trainingsübersicht der DJs Dahlem. Allerdings gibt es dortkein Wasser und wenig Schatten. Nach dem Abriss des Palasts der Republik wurde der Platz Mitte 2009 mit Rollrasen bedeckt und der Allgemeinheit freigegeben. Den Spielplatz wird es wohl nur noch in diesem Jahr geben; angeblich soll dort das Schloss wieder erbaut werden. Auf dem Schlossplatz protestierten kurz vor der Wende tausende DDR-Bürger gegen das SED-Regime. Interessierte finden dort heute auch die Informationsstele der Robert-Havemann-Gesellschaft.

Professionelle Präsentation österreichischer Junioren Ultimate-Teams

Die österreichischen Junioren Ultimate-Nationalteams präsentieren sich und ihre Trainer professionell auf den Seiten von frisbee-graz.info. Neben der schematischen Darstellung der Teams, ihrer Trainer und Betreuer stehen dort auch Interviews mit den Kapitänen der drei Teams U20 Open, U17 weiblich und männlich. Diese drei Teams werden für Österreich auch bei der Junioren-WM vom 12.-18. August 2012 in Dublin antreten. Weiterhin sind Unterseiten für Kontakte, Fotos und Pressematerialien angelegt. Bei der Junioren-EM vergangenes Jahr in Wrozlaw gewann das österreichische U20 Open-Team hinter Deutschland Silber. http://juniors.frisbee-graz.info/



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.