DFV-Restart im Mixed Ultimate gelungen

Am ersten Wochenende im September haben an insgesamt neun verschiedenen Standorten Restart-Wochenenden im Mixed Ultimate stattgefunden. Gespielt wurde in den Ligen, wie sie 2019 bei der letzten richtigen DM entstanden, jedoch nur an einem Wochenende und ohne Auf- und Abstieg.

Unter den Top 8 der 1. Liga setzten sich in Paderborn die Hässlichen Erdferkel (VFL 1860 Marburg, Foto: Hülshorst) im Finale gegen Disconnection (PTSV Jahn Wahn Freiburg) durch. Im Spiel um Platz 3 siegte Sugar Mix (TSF Ditzingen) gegen Ars Ludendi (FSV AL Darmstadt). Bei den weiteren acht Teams der 1. Liga siegte in Münster im Finale Deine Mudder Bremen (TV Eiche Horn) gegen Frau Rauscher & The Bembelboyz (Eintracht Frankfurt). Im Spiel um Platz 3 gewannen die Gastgeber*innen Nullacht! Ultimate (SC Münster 08) gegen Next Generation (DJK-BFC Nürnberg).

In der zweiten Liga Nord spielten in Aachen fünf Teams einen Round Robin (jedes gegen jedes) mit sehr engen Ergebnissen zwischen den Top 4 Teams. Am Ende lagen unter drei Teams mit je nur einer Niederlage die Bonobos (TV Frisch-Auf Altenbochum) vor den gastgebenden Frizzly Bears und Frizzly Bears 2 (beide DJK Westwacht Aachen). Die Frisbee Family (ART Düsseldorf) kam auf Platz 4. In der zweiten Liga Süd in Dürmentingen bei Ulm gab es denselben Spielmodus. Am Ende obenauf standen hier die Zamperl (TSV Unterföhring) ohne Niederlage vor FT Ultimate (Freie Turnerschaft Würzburg) mit einer Niederlage und den Tiefseetauchern (ESV München) mit zwei Niederlagen.

In den vier dritten Ligen siegten jeweils folgende Teams: Im Nordwesten die gastgebenden Torpedo Phoenix Dortmund, im Nordosten (zusammen mit Teams der 4. Liga) in Magdeburg Pizza Volante (SSV Eva Schulze Leipzig), im Südwesten in Eppelheim die Bad Raps (TV Bad Rappenau, Foto) und im Südosten in München Friss die Frisbee (TuS Geretsried). In der einen weiteren vierten Liga im Nordwesten in Wilhelmshaven gewannen die Caracals (ETG 47 Wuppertal).

Der DFV bedankt sich bei allen ausrichtenden und teilnehmenden Teams für die aktive Mitwirkung! An allen Standorten wurde ein 3G-Konzept umgesetzt und dank der Bereitschaft aller Beteiligten auch vollständig eingehalten. Alle Ergebnisse und Platzierungen stehen auf der DFV Ultimate-Ergebnisseite (Ultiscores).


«