DFV Trainer*innen-Lizenz in Brandenburg anerkannt

Trainer*innen mit der DFV-Lizenz Stufe 1 können in Brandenburg nun wie Inhaber*innen einer DOSB C-Lizenz abgerechnet werden

Der DFV hat auf Anregung des Brandenburgischen Frisbeesport-Verbandes (BBFV) eine Anerkennung der Trainer*innen-Lizenzstufe 1 durch den Landessportbund Brandenburg erhalten. Dafür war ein mehrstufiges Prüfungs- und Abstimmungsverfahren nötig.

Lars Schmäh als BBFV-Präsident hatte zunächst den Kontakt zu Mirko Bärtig vom LSB Brandenburg geknüpft, der dort als Leiter Lizenzen und Zertifikate der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg gGmbH und als Qualitätsmanagementbeauftragter beschäftigt ist. In der Folge fragte Mirko Bärtig beim DFV nach der aktuellen Ausbildungsordnung, dem sogenannten Curriculum, an.

Nach der ersten Prüfung des Curriculums ergaben sich einzelne Punkte und Hinweise, die das DFV-Lehrteam unter der Leitung von Ralf Simon zusammen mit Rainer Beha, der für die DOSB-Konformität der DFV-Ausbildung zuständig ist, eingearbeitet hat. Nach einer nochmaligen Prüfung stellte Mirko Bärtig einen Antrag zur Anerkennung der DFV-Ausbildung als Landeslizenz auf die Tagesordnung der Sitzung des Bildungsausschusses des LSB Brandenburg Ende August.

An dieser Sitzung nahmen live aus Brandenburg der DFV-Lizenzent Torsten Berger und online zugeschaltet der DFV-Geschäftsführer und Mitglied DFV-Lehrteam Jörg Benner teil. Nach Vorstellung des Antrags und mündlichem Austausch über die Praxis und weitere Perspektive der DFV-Ausbildung wurde einer Anerkennung der DFV-Lizenz einstimmig zugestimmt.

Dieser Beschluss des Ausbildungsausschusses diente nun als Empfehlung für das Präsidium des Landessportbundes Brandenburg, wozu Mirko Bärtig eine Informations- und Beschlussvorlage vorbereitete. Bei der darauffolgenden Präsidiumssitzung Mitte September hat der LSB Brandenburg dieser Vorlage ebenfalls einstimmig zugestimmt.

Somit können Sportvereine im Land Brandenburg ab sofort für DFV-lizenzierte Trainer*innen Fördermittel entsprechend der aktuellen Förderrichtlinie beantragen. Sowohl BBFV-Präsident Lars Schmäh als auch DFV-Präsident Volker Schlechter bedanken sich sehr herzlich bei allen Beteiligten, die diese Anerkennung möglich gemacht haben. Es handelt sich dabei um die erste Anerkennung der DFV-Lizenz Stufe 1 in einem Landessportbund.


«