EYUC 2015: Entscheidungsspiele voraus

Deutsche-U17openBei der Junioren Ultimate-EM in Frankfurt-Nied haben die vier DFV-Teams die Knockout-Games aller Divisionen erreicht. Ausschlaggebend dafür waren siegreiche Partien am Donnerstag. Am Freitag spielen beide U17-Teams Halbfinale (im Bild U17 open), die U20-Teams spielen Viertelfinale.

Die deutschen U17-Mädchen gewannen ihr Spiel gegen Großbritannien 11:8 und landeten in der Abschlusstabelle durch einen Dreiervergleich auf Rang 3. Damit spielen sie ihr Halbfinale gegen die zweitplatzierten Französinnen. Die auf eins gelandeten Niederländerinnen spielen das andere Halbfinale gegen Großbritannien.

In der U17 Open Division spielten die Zwei- und Drittlatzierten beider Vorgruppen ein sogenanntes Pre-Semi. Dabei setzte sich Belgien 15:2 gegen die Niederlande durch und Großbritannien besiegte Italien 14:8. Die beiden Polsieger Deutschland und Frankreich spielten ein weitgehend bedeutungsloses Spiel gegeneinander, bei dem sch Deutschland 10:9 durchsetzte. Damit wird das heutige Halbfinale der Deutschen gegen Großbritannien live gestreamt. Frankreich trifft im Halbfinale auf Belgien.

Bei den U20 Frauen gelang dem DFV-Team unter Marco Müller die Trendwende. Sein Team machte mit zwei Siegen 17:0 gegen Israel und gegen die Slovakei klar, dass mit ihm noch zu rechnen ist. Am Freitag finden die Viertelfinale statt, wobei Deutschland auf Italien trifft, Frankreich auf Finnland, Russland auf die Tschechische Republik und Österreich auf Großbritannien.

Das deutsche Junior Open-Team schließlich absolvierte sein letztes Powerpool-Spiel souverän gegen starke Franzosen, das die DFV-Mannschaft mit 15:11 gewann. Die beiden Erstplatzierten der beiden Powerpools hatten danach spielfrei, während die Plätze 3 und 4 der Powerpools gegen die beiden Erstplatzierten der beiden unteren Pools spielen mussten. Dabei setzten sich in allen vier Überkreuzpartien die Teams der Powerpools durch. Damit lauten die Viertelfinale vom Freitag: Deutschland – Österreich, Großbritannien – Irland, Italien – Schweiz und Frankreich – Israel.

Es ist für Freitag und Samstag ein Livestream geplant unter http://playo.tv, der aufgrund technischer Probleme jedoch noch nicht 100-prozentig sichergestellt ist. Mehr Informationen unter www.eyuc2015.eu.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.