Frisbeesport-Nachrichtensplitter drei, Februar 2021

Neue DFV-Stellenausschreibungen im Ehrenamt

Auf der Seite Stellenausschreibungen der DFV-Homepage wurden drei neue, bzw. erneuerte Angebote für Interessierte hinterlegt. Dabei handelt es sich um die Stellen eines*r Finanzvorstandes DFV Ultimate-Abteilung sowie um Mitarbeitende im Bereich Soziale Medien sowie am Projekt „Neue Verbandshomepage“. Die zweite und dritte Position sind beide auch auf dem Studierendenportal jobwall.de hinterlegt und lassen sich auch im Rahmen eines Praxissemesters respektive als Semesterarbeit durchzuführen. Die Stelle als Finanzvorstand der DFV Ultimate-Abteilung ist jedoch klassisch bevorzugt auf eine längere Dauer vorgesehen. Bewerbungen auf alle drei Stellen (siehe jeweils unten) sind erbeten bis zum 20. März 2021. Aktuell unterstützen bereits weit mehr als einhundert Personen ehrenamtlich den Deutschen Frisbeesport-Verband. Dennoch fehlt es an einzelnen Stellen noch an weiterer tatkräftiger Hilfe!

Finanzvorstand der DFV Ultimate-Abteilung gesucht

Die DFV Ultimate-Abteilung sucht zum 1. April 2021 eine*n ehrenamtliche*n Finanzvorstand (w/m/d), der zugleich Teil des Vorstands der Ultimate-Abteilung ist. Die Hauptaufgaben bestehen in der Führung des Abteilungskontos, im Erstellen und Anpassen des Haushaltsplans sowie der finanziellen Abwicklung der Saisongebühren von DFV Ultimate-Turnieren. Hinzu kommt, die Reisekostenumverteilung von DFV Ultimate-Turniere zu berechnen und abzuwickeln sowie Team- und Playersfees sowie Trikot- und Übernachtungskosten für Nationalteams der Ultimate-Abteilung finanziell abzuwickeln. Als wichtigste Eignung für die Aufgabe werden Grundrechenarten, der Umgang mit Excel und eine gewisse Computeraffinität genannt. An Zeit benötigt werden durchschnittlich etwa ein bis drei Stunden pro Woche, mit einzelnen Spitzen zu den Deadlines. Auch, wer so etwas noch nie gemacht hat, wird ermutigt, an zentraler Stelle die Zukunft des Sports Ultimate mitzugestalten und dabei sowohl mit dem UA-Vorstand als auch mit dem DFV-Vizepräsidenten, zuständig für Finanzen, zusammenzuarbeiten. Bewerbungen bitte bis zum 20. März 2021 an die UA-Geschäftsführerin Dine Fischer richten unter ulti-geschaefte [at] frisbeesportverband.de.

Unterstützung im Bereich Soziale Medien gewünscht

Der DFV sucht zum 1. April 2021 zur verstärkten Darstellung seiner Aktivitäten Unterstützung im Bereich Soziale Medien, die im Rahmen eines Praktikums oder einer ehrenamtlichen Stelle möglich ist. Dabei geht es um das Erstellen und Verbreiten von Inhalten des Verbands als auch um das Live-Streaming von Events. Entscheidend dabei ist die zielgruppengerechte Ansprache in schon genutzten Kanälen (Facebook, Instagram, Twitter, Youtube) als auch Erschließen neuer (wie z.B. TikTok). Idealerweise sollte für das laufende Jahr ein Streaming-Plan aufgestellt und umgesetzt werden. Als Voraussetzung dafür gelten Spaß am Sport, idealerweise am Frisbeesport, Kenntnisse bei der Bedienung sozialer Medien und eine kreative Ader zum Gestalten der Inhalte. Nach Rücksprache mit einem*r verantwortlichen Professor*in eignet sich die Tätigkeit auch im Rahmen eines Praxis-Semesters. Der Zeitaufwand ist je nach Art des Engagements sehr variabel. Bei Interesse bitte bis zum 20. März 2021 in der DFV-Geschäftsstelle bei Jörg Benner melden unter geschaefte [at] frisbeesportverband.de.

Projekt „Verbandshomepage“ in Teilaufgaben ausgeschrieben

Der DFV sucht zum 01. April 2021 ehrenamtliche Mitwirkende (w/m/d) am IT-Projekt „Neue Verbandshomepage“. Dabei geht es darum eine neue Struktur zu schaffen, die früh verschiedene Bezugsgruppen in eigene Unterbereiche führt. Aktuell liegen sehr viele Informationen und Neuigkeiten teilweise wenig übersichtlich nebeneinander. Ein wichtiges Ziel für die nahe Zukunft ist auch, wieder Responsivität herzustellen. Das Projekt ist in mehrere Teilaufgaben gesplittet, so eine neue Menüführung, die Evaluation geeigneter Frameworks, ein Konzept zum Übertrag der Blog-Einträge sowie das Erstellen oder Programmieren der neuen Seite(n) nach der erfolgten Konzeption. Ein weitere Punkt ist die Entwicklung eines sportartübergreifenden Eventkalenders als quelloffener Webapplikation zur Darstellung der Einträge aus verschiedenen Quellen. Wie die anderen Ausschreibungen ist auch diese Tätigkeit ehrenamtlich, kann aber für den Lebenslauf bescheinigt werden und eignet sich nach Rücksprache mit einem*r verantwortlichen Professor*in auch als Abschluss- oder Projektarbeit. Gefragt sind IT-Kenntnisse, idealerweise Programmiererfahrung, sowie Begeisterung für den Frisbeesport und für Sportorganisation, idealerweise im zweiten Quartal 2021. Bewerbungen sind erbeten bis zum 20. März 2021 an den DFV IT-Koordinatoren Matthias Brandt unter it [at] frisbeesportverband.de.


«