Frisbeesport-Nachrichtensplitter vier, Juni 2016

Ultimate- und Guts-WM weitgehend ausgesetzt

Die Organisatoren der Ultimate- und Guts-WM 2016 in London mussten das Turnier wegen anhaltend starker Regenfälle vorübergehend aussetzen. Am Donnerstag wurden lediglich in den drei Divisionen Männer, Frauen und Mixed vier Achtelfinale gespielt. Für den heutigen Freitag wurde ein Notfall-Spielplan ausgearbeitet, dessen Umsetzung jedoch abhängig von der weitere Wetterentwicklung ist. Demnach sollen heute Platzierungen in allen fünf Spielklassen ausgespielt werden, in den beiden Masters-Divisionen jedoch lediglich die Plätze 1 bis 8  (zum Abschneiden der deutschen Teams s. Tagesbericht).WUGC2016_Spielplan_Fr

Für die männlichen Masters wurde dabei der Turniermodus empfindlich geändert und die sogenannten Recovery Games (Prequarter), die Teams aus dem unteren Pool ein Eingreifen um die Medaillenplätze erlaubt hätten, wurden ersatzlos gestrichen. Die deutschen Masters hatten dagegen Protest eingelegt, jedoch vergebens. Die Veranstalter entschuldigten sich für die Umstände, die zu Missstimmung bei Spielerinnen, Spielern, Zuschauerinnen und Zuschauern sorgten und bedankten sich insbesondere bei den Event Volunteers und Mitarbeitern für ihre harte und unermüdliche Arbeit.

Fuldimates und Black Block siegen in Magdeburg

Traumaten-LogoBeim 15. MückenCup Mitte Juni in Magdeburg traten neun Ultimate-Teams in einem Anfängerpool und 12 Teams in einem Fortgeschrittenenpool an. Bei den Anfängerteams siegten die „Fuldimates“ vor den „Discounters“ und „Disckick“, dem Nachwuchsteam des TiB1848 Berlin. Im Fortgeschrittenenpool siegte das Team „Black Block“ vor „Leipziger Allerlei“ und „Drehst’n Deckel“. Das hat Melanie Zschiesche von den gastgebenden „Traumaten“ (PSV Magdeburg 1990) mitgeteilt. Als Teams mit den besten Spiritbewertungen wurden die beiden Berliner Teams „Parkscheibe“ (Anfänger) und „Rotor” (Fortgeschrittene) gekürt. Die weiteren Platzierungen im Anfängerpool: 4. Parkscheibe Berlin, 5. MD + Pickup, 6. Team Aufsturz, 7. Airpussies II, 8. TUltimate II, 9. Sachsen Juniors. Die weiteren Platzierungen im Fortgeschrittenenpool: 04. DJ Dahlem, 05. Schleudertrauma, 06. diSC OUT, 07. TUltimate Berlin I, 08. Äitschbees, 09. Brückenteam, 10. Rotor, 11. Airpussies I, 12. Disketten

StadionVerlNRW Junioren Ultimate-Meisterschaften Ende August in Verl

Die diesjährige Westdeutsche Junioren Ultimate-Meisterschaft (#WDJUM2016) wird am Wochenende 27. und 28. August 2016 in Verl stattfinden. Das hat Oliver Hülshorst mitgeteilt, Junioren Ultimate-Beauftragter von Frisbee NRW und Abteilungsleiter Ultimate beim TV Verl. Veranstalter ist der Landesverband Frisbee NRW, gastgebender Verein ist der TV von 1912 Verl. Nähere Infos zur Anmeldung und zum Turnier folgen in Kürze. Geplant sind die drei Divisionen U14 und U20 am Samstag sowie U17 am Sonntag. Die Spiele sollen ausgetragen werden im Stadion an der Poststraße, das aktuell umgebaut wird.U17-EM2016-Logo

U17 Ultimate-Nationaltrainingslager am Möhnesee

Am Wochenenende 18. und 19. Juni hat das deutsche U17 Jungen-Nationalteam erneut ein Trainingslager in Günne am Möhnesee in NRW abgehalten. Im Vorjahr folgte daraufhin der Europameistertitel in Frankfurt. In diesem Jahr geht es um die Vorbereitung auf die U17 Ultimate-Europameisterschaften vom 19. bis 24. Juli 2016 im belgischen Gent. Und erneut wählte das Trainerteam um Stefan Hörter die Vorbereitung in Günne aus. Möhnesee-TV hat dazu einen Beitrag erstellt und online gepostet.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.