Frisbeesport-Nachrichtensplitter zwei, Februar 2015

simon_lizotteLizotte Zweiter bei den Aussie Open

Bei den Aussie Open, das erste PDGA-Major-Turnier des Jahres, traten in Mundaring bei Perth auch mehrere deutsche Discgolfer an. Ganz vorne mit dabei war der für Münster startende Simon Lizotte, derzeit bester Europäer. Nach wechselhaften Bedingungen während der ersten Runde lag Lizotte auf Rang sechs und kämpfte sich anschließend nach vorne. Auf der zweiten Runde spielten er und der spätere Turniersieger Paul McBeth, amtierender PDGA-Weltmeister, beide eine 53. Anschließend gab es einen Weitwurfwettbewerb, bei dem Simon Lizotte mit stolzen 212 Metern siegte. Am dritten Turniertag stellten die beiden Führenden mit einer 52er Runde einen neuen Platzrekord auf. Damit war die Entscheidung um den Turniersieg gefallen. Auf der letzten Runde spielte McBeth eine 59, Lizotte eine 60 und lag mit 33 unter Par zwei Würfe vor dem drittplatzierten Amerikaner Richard Wysocki.

Stoneheads-Chemnitz-LogoDeutsche Hochschulmeisterschaft im Ultimate 2015 in Chemnitz

Die diesjährige Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) im Ultimate findet am 20. und 21. Juni im sächsischen Chemnitz statt. Das haben die Ausrichter „Stoneheads“ der USG Chemnitz bekannt gegeben, Veranstalter der DHM ist der Allgemeine Deutsche Hochschulsportbund, adh. Der Austragungsort wird das Sportforum in Chemnitz sein, auf der Reichenhainer Straße 154. Im vergangenen Jahr gelang der WG Karlsruhe in Heidelberg die Titelverteidigung, nachdem, sic bereist 2013 in Bayreuth Deutscher Hochschulmeister im Ultimate wurden. Details werden im Laufe der kommenden Wochen über die Stoneheads Facebookseite und über Wurfpost bekannt gegeben. Die Anmeldung ist möglich über die ffindr-Seite: http://ffindr.com/de/event/germany/dhm-ultimate-frisbee-2015.

FPAW2015-LogoWebsite der Freestyle Frisbee-WM 2015 in Karlsruhe steht

Das Orgakomitee der Freestyle Frisbee-WM vom 25. bis 28. Juni 2015 in Karlsruhe hat die Website zum Event frei geschaltet. Unter www.freestylefrisbee.de/fpaw2015 sind alle Informationen zum Sport und zum Turnier zu finden. Das haben die Organisatoren vom SSC Karlsruhe bekannt gegeben, mit den beiden Turnierdirektoren Christian Lamred und Florian Hess (DFV Vorstand Freestyle) an der Spitze. Im Vorjahr hatten mit Ilka Simon (Köln) und Bianca Strunz (Berlin) erstmals überhaupt deutsche Spielerinnen einen Weltmeistertitel errungen (siehe internationale Ergebnisse). An die starke Leistung deutscher Teilnehmer der vergangenen Jahre soll bei der Heim-WM im Sommer in Karlsruhe angeknüpft werden. So wird es unter anderem ein Aufwärmprogramm mit Hat-Turnier vom 19.-21. Juni in Freiburg sowie ein kleines Programm zum Ausklingen im Anschluss an die WM in Heidelberg geben (siehe News).

beachultimate.org-ScreenshotNeue Beach Ultimate Website frei geschaltet

Der Beach Ultimate-Weltverband BULA (Beach Ultimate Lovers Association) hat seine Verbandsseite unter beachultimate.org im neuen Design gerelauncht. BULA ist Mitglied des Flugscheiben-Weltverbandes WFDF (World Flying Disc Federation), beide Verbönde veranstalten gemeinsam die kommenden World Championships of Beach Ultimate vom 8. bis 13. März 2015 in Dubai. „Die vorherige Website war älter als zehn Jahre und hat die Wirklichkeit des Sports und die Bedürfnisse der Community nicht mehr wieder gespiegelt.“, sagte Patrick van der Valk, BULA-Präsident und Vorsitzender des WFDF Beach Ultimate-Komitees. Die neue, responsive Seite wendet sich an vier Zielgruppen: Anfänger, Fortgeschrittene auf der Suche nach Trainingsinformationen, Organisatoren auf der Suche nach Tipps sowie die und den „Beach Ultimate Lover“ an sich. Schwerpunkte werden dabei gelegt auf die Fairness und den gesundheitsfördernden Charakter des Sports. Auf der Seite ist auch das halbstündige Video ‘Spirit on the Beach’ des Venezolaners David Picon zu finden, das bei der Beach Ultimate-EM 2013 entstand.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.