Frisbeesport-Nachrichtensplitter zwei, September 2021

Live-Streaming vom Restart Top8-Turnier Open Ultimate

Nachdem im Vorjahr ein Live-Stream von der Discgolf-DM realisiert wurde, ist in diesem Jahr ein Live-Stream vom Top 8-Turnier der Restart-DM 2021 im Open-Ultimate geplant. Im kommenden Jahr soll dann das Finalturnier im Frauen-Ultimate live-gestreamt werden. In Massenbach spielen Bad Skid (TSV Massenbach), MUC (ESV München), TiB 1818 (Wall City), Die 7 Schwaben (TSF Ditzingen), Frizzly Bears (DJk Westwacht Aachen), Heidees (TV Eppelheim), Ars Ludendi (FSV AL Darmstadt) und BORA (Ballsport e.V. Osnabrück-Eversburg). Nachfolgend nochmals die Links zu den Live-Streamings, beginnend mit Samstag

Heilbronner Stimme kündigt Top8 Open Ultimate-Restart-DM an

Martin Peter behauptet in der Heilbronner Stimme: „Die Bad Skids sind das Maß aller Dinge“. In einem Vorbericht kündigt er das Top8-Turnier der Restart-DM am Wochenende 11. Und 12. September 2021 an, das vom Meisterteam des TSV Massenbach ausgerichtet wird. Eingangs schränkt er richtig ein: „Diesmal ist alles ein bisschen anders.“ Denn das Turnier wird nur an einem Wochenende gespielt, auf Basis der Ergebnisse von 2019, als zuletzt eine offizielle DM gespielt wurde. Allerdings gilt auch diese DM mit nur einem Wochenende nicht als offiziell, es werden keine Auf- und Absteiger ermittelt und auch keine offiziellen Titel verliehen. Dennoch, stellt der Beitrag in der Folge richtig dar, sind alle teilnehmenden Teams heiß darauf, zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder ein Turnier auf nationalem Topniveau spielen zu können.

Ass des Tages von Frank Hellstern auf DM-Bahn 5

Frank Hellstern, langjähriger hochklassiger Spieler des DGC Baden-Baden und Internationaler Koordinator der DFV Discgolf-Abteilung, hat bei der diesjährigen Discgolf-DM in Freiburg in Breisgau am Donnerstag das erste Ass des Turniers geworfen. In der ersten Runde der männlichen Grandmasters-Spielklasse (Ü50) gelang ihm das Ass auf Bahn 5 über 80 Meter. Der DFV gratuliert! Nach Abschluss von Runde 1 lag er mit plus 5 auf Rang 13, mit Anschluss an die Spitze. Alle Ergebnisse der 36. Discgolf-DM hier.

Baden.fm berichtet über Discgolf-DM in Freiburg

Im Vorfeld der 36. Deutschen Meisterschaften im Discgolf in Freiburg im Breisgau hat die Internetseite baden.fm darauf hingewiesen. Der Beitrag nennt den Austragungsort Dietenbachpark und wirbt: „Die besten deutschen Frisbee-Zielwerfer treffen sich ab Donnerstag“. Neben den Männern sind auch die besten deutschen Frauen in zwei Altersklassen vertreten. Der Vorbericht weiter: „In sieben Wettkampf- und Altersklassen treten bei den Meisterschaften 144 Teilnehmer gegeneinander an.“  Er kündigt ein „Spektakel unter freiem Himmel“ an, zu dem Zuschauer*innen ausdrücklich willkommen sind, „zumal die Parkanlage, in der die Golfanlage angelegt ist, wirklich schön daherkommt“. Für Interessierte baue der Freiburger Discgolf-Verein „Heads-Up“ neben dem Vereinsgelände des Freiburger FC (Contempo-Stadion, Robert-Ruh-Weg 1) auch einen Infostand auf. Interessierte könnten sich auch selbst Frisbeescheiben ausleihen und zahlreiche Mitmachangebote nutzen. Zuetzt wird auch der Link zur Übersichtsseite dm.discgolf.de genannt.


«