Ultimate Jugend konstituiert sich

BadRaps-Orgazelt_JUDM2014Produktive Sitzung am Rande der Junioren Ultimate-DM 2014

Bad Rappenau – Am Rande der Junioren Ultimate-DM 2014 im September 2014, deren finale sportlichen Entscheidungen nach Dauerregen leider ins Wasser fielen, ist das neue Jugend-Komitee der Ultimate-Abteilung kommissarisch gegründet worden. Als erster Vorsitzender wurde Dominik Dannehl aus Beckum gewählt. Das Komitee mit allen unten genannten Aktiven ist erreichbar unterultimate-jugend@frisbeesportverband.de.

Unter der Leitung des Jugend-Vorstandes Martin Reckmann aus Münster konnten in einer sehr konstruktiven Sitzung im Orgazelt der Ausrichter in Bad Rappenau (Foto) zahlreiche weitere Mitstreiter gefunden und gewählt werden. Drei von ihnen wirken ab sofort in den einzelnen Komitees der Ultimate-Abteilung mit, um dort die Perspektive der Jugend einzubringen und die Eigenständigkeit der Ultimate-Junioren zu gewährleisten. Dies sind Hilko Delonge aus Bonn für das Veranstaltungskomitee, Sergej Volante aus Leipzig für das Spielordnungskomitee und Philip Reckers für das Spirit of the Game- und Regelkomitee. Alle Wahlen erfolgten jeweils auf ein Jahr.

Vordringliche Aufgaben im Veranstaltungskomitee sind die langfristige Planung der Deutschen Meisterschaften im Junioren Ultimate outdoor und indoor, das Erstellen einer Saisonplanung der Jugend und die Konzeption eines Leitfadens zur Ausrichtung von Deutschen Meisterschaften outdoor und indoor. Im Spielordnungskomitee:die Planung des Spielbetriebs in der Jugend, vor allem die Organisation einer Diskussion zu Fragen z.B. bzgl. verschiedener Divisionen, regionaler Turniere, Vorentscheidungen bei steigender Anzahl der Jugendmannschaften etc. Im Spirit of the Game- und Regel-Komitee: als Ansprechpartner für Regelfragen der Jugend zu fungieren sowie Unterstützung bei der schon begonnenen Arbeit an Frisbeeabzeichen und Regelkursen zu leisten.

Drei weitere Mitarbeiter mit besonderen Aufgaben sind Dominik Dannehl für die Öffentlichkeitsarbeit(konzeptionelle Entwicklung und Gestaltung der Homepageseiten für die Ultimate-Jugend sowie Entwicklung eines Konzepts, wie künftig über das Jugendkomitee und Jugendultimate berichtet werden kann), Claudia Bieber-Tuschen aus Münster zur Unterstützung der Junioren-Nationalteams (Entwicklung eines Systems, durch das die Nationaltrainer von organisatorischen Aufgaben wie Trikotbestellung sowie Planungen von Unterkunft, Trainingslagern, Verpflegung, etc. entbunden werden können) und Malte Blanke aus Osnabrück für den Bereich Ultimate in der Schule (Ansprechpartner für Schulen und Mitarbeit im Ausbildungskomitee, Sichtung und Zusammenführung bestehender Schulkonzepte).

Als aktuelle Delegierte des Jugend-Komitees der Ultimate-Abteilung für den Supporters-Club wurden Anna Klima aus Augsburg als Aktiven-Vertreterin (U27) sowie der Komitee-Vorsitzende Dominik Dannehl als allgemeiner Vertreter der Ultimate-Jugend bestätigt. Abschließend wurden Ausrichter für die kommenden Deutschen Meisterschaften im Junioren Ultimate indoor und outdoor gesucht, aber noch nicht final bestimmt, und Methoden zur Rekrutierung von Nachwuchs diskutiert.

Das Protokoll der Sitzung liegt in der rechten Spalte unter: https://www.frisbeesportverband.de/index.php/verband/ultimate/dfv-ua/.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.