Weitere Ausbildungskurse für Frisbeesport-Trainer

DFV-LogoAufbaukurs Ultimate-Trainerausbildung Stufe 1 steht bevor – Termine für weitere Basiskurse Trainerausbildung sind jetzt bekannt

Das Lehrteam des Deutschen Frisbeesport-Verbandes freut sich auf den erstmaligen Abschluss der Trainerausbildung Ultimate Stufe eins. 19 der 20 Teilnehmer des ersten Basiskurses Trainerausbildung (mit 60 Unterrichts-Einheiten) nehmen nun auch am bevorstehenden Aufbaukurs (ebenfalls mit 60 UEs) teil. Er findet vom 29. Februar bis 5. März 2016 am Bundesleistungsstützpunkt des DFV an der TU Darmstadt statt.

Der Aufbaukurs wird erstmals durchgeführt, womit am Ende der intensiven Woche offiziell auch erstmals DFV-Trainer ausgezeichnet werden. Zuvor werden zahlreiche theoretische und praktische Einheiten absolviert, unter anderem zu, Anforderungsprofil und Ressourcen-Management im Ultimate, zu Regelkunde, Taktiktraining, Koordination und Schnelligkeit, aber auch zu Ernährung, Wahrnehmung, Teambuilding und dem „Spirit of Coaching“.

TU-DA-IFS-LogoDazu kommen zahlreiche praktische Übungen, unter anderem ein DFV-eigenes Lehrsystem mit den ersten zehn Bausteinen der Ultimate-Vermittlung im Sinne der Zerlegung der Komplexität eines Sportspieles in einfache und nachvollziehbare Einheiten. Am Ende des Lehrgangs stehen Lehrproben und eine Theorieprüfung an. Den Kurs Ende Februar bis Anfang März führen DFV-Bildungsvorstand Ralf Simon und Lehrteam-Mitglied und Open Ultimate-Nationalspieler Christoph Köble durch.

„Wir freuen uns schon sehr darauf, mit den gemeinsam erarbeiteten Materialien nun endlich in die Praxis zu gehen“ erklärt Ralf Simon vom Hochschulsport Darmstadt: „Die Auszeichnung erster DFV-lizensierter Ultimate-Trainer ist als weiterer historischer Meilenstein in der rasanten Entwicklung des Verbandes und des Sportes zu bewerten.“

Unterdessen stehen die kommenden beiden Termine für Basiskurse Trainerausbildung fest, die als Einstieg für die drei in Entwicklung befindlichen Trainerschienen Ultimate, Discgolf und Frisbeesport Breitensport dienen. Die Termine werden in Kooperation mit zwei externen Ausbildungsstätten ebenfalls als Wochenkurse angeboten, einmal vom 25. bis 30. Juli 2016 im Sport- und Freizeitzentrum Seibersbach im Hunsrück, und einmal vom 10. bis 15. Oktober 2016 im Turnzentrum Alsfeld (an der A5 zwischen Marburg und Fulda).

Für beide Termine gilt: Eine Anmeldung ist ab sofort möglich per Mail an lehrgangs-koordination@frisbeesportverband.de, die Anreise ist jeweils schon am Sonntagabend möglich und die Kurse finden statt, wenn sich wenigstens 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet haben. Der Preis beträgt für diese Kurse für DFV-teilnehmer 495,00 Euro und beinhaltet sechs Übernachtungen im Mehrbettzimmer inkl. Vollpension. DFV-Nichtmitglieder zahlen 545,00 Euro.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.