Frisbeesport-Nachrichtensplitter fünf, Juli 2015

Ffindr fusioniert mit ultimatecentral.com

ffindr-logo_135x32Nach dem Vollzug der angekündigten Fusion zwischen ffindr.com und ultimatecentral.com wird die Event Management-Seite ffindr.com ab Mittwoch, 22. Juli 2015 nicht mehr zur Verfügung stehen. Dies betrifft auch Teile des Terminbereichs der Verbands-Homepage (unter https://www.frisbeesportverband.de/index.php/termine/). Bisher hat der DFV zusammen mit seiner Ultimate-Abteilung noch keine Kooperation mit Ultimate Central in den USA getroffen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen hat der DFV dem Unternehmen vielmehr zunächst untersagt, DFV-bezogene Daten zu veröffentlichen. Ultimate Central verspricht alle bisher über Ffindr angebotenen Features ebenfalls kostenfrei anzubieten. Sobald über das System Gebühren eingezogen werden, soll es kostenpflichtig werden. Der DFV und die Ultimate-Abteilung arbeiten daran, eine Lösung für die datenschutzrechtlichen Bedenken zu finden und bald möglichst ein neues Konzept zum Event-Management v.a. von Ultimate-Turnieren vorzustellen.

DFV sucht Datenschutzbeauftragte oder -beauftragten

Zur Beantwortung aktuell anstehender Datensicherheitsfragen sucht der DFV derzeit eine neue Datensicherheitsbeauftragte oder einen neuen -beauftragten. Der aktuelle Beauftragte Wighard Mais steht aus beruflichen Gründen nicht länger zur Verfügung. Aktuell sind mehrere Fragen zu beantworten im Zusammenhang mit der Fusion zwischen ffindr und Ultimate Central sowie mit der Programmierung einer neuen Online-Mitgliederdatenbank des DFV. Dazu besteht bereits ein Datensicherheitskonzept, das jedoch DFV-Logonochmals auf Herz und Nieren geprüft werden sollte. Die ehrenamtliche Aufgabe umfasst in der Regel durchschnittlich nicht mehr als ein bis zwei Stunden wöchentlich. Lediglich zur Einarbeitung wäre gegebenenfalls etwas mehr Zeitaufwand vonnöten. Ein beruflicher Hintergrund im Bereich IT ist keine Voraussetzung, kann aber auch nicht schaden. Interessierte werden sich bitte an DFV-Geschäftsführer Jörg Benner, Kontaktdaten s. oben rechts auf der Vorstandsseite.

Neuigkeiten auf der DFV-Homepage

Die DFV-Geschäftsstelle ist vom 18.07.2015 bis zum 08.08.2015 weitgehend nicht besetzt. Während dieser Zeit können E-Mails und Anrufe nur mit zeitlicher Verzögerung bearbeitet werden. Dieser Hinweis ist auch im Bereich Verband auf der Vorstandsseite vermerkt. Hintergründe zur erstmaligen Teilnahme von DFV-Geschäftsführer Jörg Benner an der Jahresversammlung des Weltverbandes WFDF sind hier nachzulesen. Aktuelle Hintergründe zum Status der Landesverbände sind auf der entsprechenden Unterseite im Bereich Mitgliedschaft zu finden, inkl. Sammlungen von Neuigkeiten aus den Bundesländern (oben auf der Seite) und Links zu allen acht bestehenden Landesverbänden Frisbeesport (unten auf der 4-Ferkel_nice-catchSeite). Im Bereich Ausbildung sind unter Literatur zwei Arbeiten neu hinterlegt. Zum Einen die neue Arbeit von Nicolai Parsa zur Entwicklung von Trendsport am Beispiel Ultimate, zum Anderen eine Arbeit von Georg Schmuker über den Einsatz von Frisbeescheiben zum Spiele-Erfinden im Sportunterricht. Beide stammen von der Uni Würzburg.

Vierferkel-Turnier in Marburg ein voller Erfolg

Bei hervorragendem Wetter fand im Juli 2015 in Marburg die 14. Auflage des „Vierferkel“-Turniers statt. 16 Frauen- und 31 Openteams spielten Ultimate 4 gegen 4, daneben wurde die selbst ernannte „Stubby Guts“-Weltmeisterschaft ausgespielt. Dabei holte sich im Finale die selbst ernannte Deutsche Stubby Guts-Nationalmannschaft aka „Rotarier Weltauswahl AH“ in 4-Ferkel-Turnier_Klar-ineinem packenden Spiel die Krone von den titelverteidigenden „Mierda Wehrda“ zurück. Im Ultimate Turnier siegten bei den Frauen die „Göttinnen“ vor „GmBH“. Auf den weiteren Plätzen „Mamba N°5“ vor den „Ferkelinen“, „Die fünf Flugbegleiterinnen“ und den „Woodchicas“. In der offenen Division setzte sich das Team „Guy Love“ vor „Jute Beutel“ durch. Auf den weiteren Plätzen „Umberto“ vor „El Doradisco“, „Team Rheingau“ und „Residenz Evil“ (Text und Fotos: Fabian Treuherz).


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.