Frisbeesport-Nachrichtensplitter zwei, April 2021

Fördermitglieder gesucht in Hinblick auf DOSB-Mitgliedschaft

Der DFV bereitet sich aktuell auf eine baldige Mitgliedschaft im DOSB vor. Diese ist unter Umständen noch im Jahr 2021, sonst im Jahr 2022 zu erreichen. Dazu sind acht Landesverbände Frisbeesport nötig, die von ihrem jeweiligen Landessportbund anerkannt wurden. Nach der Gründung drei neuer Landesverbände in Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und Hamburg besteht eine gute Aussicht, diese Zahl anerkannter Landesverbände Frisbeesport noch in diesem Jahr zu erreichen. Daneben ist eine Gesamtanzahl von 10.000 Mitgliedern im DFV nötig. Davon ist der DFV aktuell noch mehrere hundert Mitglieder entfernt. Daher wird neben der Steigerung der aktiven Mitgliederzahl derzeit auch diejenige von Förder-Mitgliedern forciert. Dazu wurde eine vereinfachte Datenschutzerklärung nur für passive Mitglieder entwickelt, die hier im Ordner Mitgliedermeldung herunterzuladen ist. Diese ist auch von allen bisherigen passiven Mitgliedern zu unterschreiben, die das bisher versäumt haben sollten. Die DSE-Bögen sind zum Verbleib im Verein gedacht und nur im Bedarfsfall vorzuweisen.

Vorläufige DFV-Ausbildungstermine für 2021 eingestellt

Trotz der angespannten Corona-Lage hat das DFV-Lehrteam vorläufige Termine für DFV-Ausbildungsveranstaltungen im Jahr 2021 veröffentlicht. Diese Termine sind zunächst alle in der Sportschule Seibersbach im Hunsrück vorgesehen (Foto). Sie wurden auf der Anmelde-Seite der DFV-Homepage unter dem Menüpunkt Ausbildung eingestellt. Geplant sind zwei Wochenend-Veranstaltungen, einmal vom 16. bis 18. Juli 2021 als ein Viertel des Aufbaulehrgangs Breitensport (mit dem Schwerpunkt Freestyle), und einmal eine Lizenzverlängerung Ultimate vom 20. bis 22. August 2021. Weiter sind ein Basislehrgang Frisbeesport Stufe 1 in der Woche vom 26. bis 30. Juli 2021 und ein Aufbaulehrgang Ultimate Stufe 1 in der Woche vom 9. bis 13. August 2021 angesetzt. Die Wochenlehrgänge umfassen jeweils 52 Lehreinheiten und werden jeweils durch acht Einheiten online ergänzt, je an zwei Samstagen mit je vier Einheiten. Für die geplanten Termine gilt ein Hygiene- und Infektionsschutz-Konzept, das nach Anmeldung zugesandt wird. Zur sinnvollen Durchführung sind pro Lehrgang mindestens 8 Personen notwendig. Für Aufbaulehrgänge gilt, dass eine vorherige Teilnahme an einem Basislehrgang notwendig ist. Eine weitere Teilnahmebedingung ist das Erreichen des 17. Lebensjahres vor Start des Termins. Die Anmeldung für alle Lehrgänge 2021 ist ab sofort möglich, vorbehaltlich der weiteren Entwicklung.

Gute Presse für Live-Stream zum Internationalen Tag des Sports

Der DFV hatte in Kooperation mit der FAIReinskultur gGmbH und dem KSB Rheinisch-Bergischer-Kreis am 6. April eine Onlinetagung zum Internationalen Tag des Sports für Entwicklung und Frieden durchgeführt. In zehn jeweils 20-minütigen Sendungen wurden auf Youtube Themen zur nachhaltigen Entwicklung im Sport live gestreamt. Der FB-Eintrag zu Event hat bereits mehr ls 1.600 Zugriffe (siehe nebenstehend), der Live-Stream auf dem Youtube-Kanal von Faireinskultur hat bereits mehr als 500 Zugriffe. Auf dem DFV Youtube-Kanal wurde eine Playlist mit 24 Trailern zur Online-Tagung angelegt (meist zwischen 40 und 60 Sekunden), diese wurden bereits mehr als 200 Mal angesehen. Daneben hat das Bürgerportal in Bergisch Gladbach in-gl.de am 14.04.2021 berichtet, unter dem Nelson Mandela-Zitat: „Sport hat die Macht die Welt zu verändern“. Der Kölner Stadt-Anzeiger, Redaktion Bergisch Gladbach, berichtete am 15. April ausführlich. Der ganze Beitrag unter dem Titel  „Die Bedeutung des Sports“ ist auf der Seite „DFV in der Presse“ hinterlegt.

Homepage-Änderungen nach der Jahresversammlung

Nach der erfolgreich online durchgeführten Jahres-Delegiertenversammlung 2021 des DFV ist die Vorstandsseite mit den Angaben zu den neu- bzw. wiedergewählten Vorständen aktualisiert worden. Infolge der Jahresversammlung fand auch bereits das erste Treffen des Präsidiums in der neuen Zusammensetzung statt. Das Protokoll der Präsidiums-Sitzung aus dem Monat April ist auf der Dokumente-Hauptseite in der linken Spalte unter „Protokolle Präsidiums-Telkos“ abgelegt. Unterdessen hat auch schon ein Arbeitskreis „Mitgliederentwicklung 2022“ unter Mitwirkung der neuen Vizepräsidentin Katharina Aschenbrenner seine Tätigkeit aufgenommen. Seine Aufgabe besteht darin, Wege zur Gewinnung weiterer Mitglieder in den dem DFV und den Landesverbänden angeschlossenen Vereinen zu entwickeln (siehe erste Meldung oben). Das DFV-Präsidium tagt gewöhnlich immer am ersten Dienstag im Monat, die nächste Sitzung ist für Dienstag, 4.  Mai 2021 vorgesehen.


«