Ultimate-Ergebnisse Mitte November

Manila-SpiritsShowspielsiege für US-Allstar-Team auf den Philippinen

Das US-Allstar Team E.R.I.C. („Early Recognition Is Critical“) hat sich beim internationalen Mixed Ultimate-Einladungsturnier “Manila Spirits” auf den Philippinen in zwei spektakulären Partien gegen die Gastgeber und gegen Japan durchgesetzt. Beide Spiele gingen auf 19, den Philippinen gelangen 12 Gegenpunkte, Japan immerhin 15. Das US-Team war gespickt mit 13 WM-Finalisten, 10 nationalen Champions und nicht zuletzt 4 College-MVPs. Die Namen lesen sich als das Who-is-who einiger der aktuell besten Ultimatespieler der Welt. Bei den Frauen Alika Johnston (Scandal Ultimate), Claire Desmond (Fury), Jesse Shofner (Schwa), Kelly Johnson (Seattle Riot), Lisa Pitcaithley (Fury), Natasha Won (Nightlock Ultimate) und Octavia Payne (Molly Brown). Bei den Männern: Beau Kittredge (San Francisco RevolverSan Jose Spiders), Dylan Freechild (Portland Rhino), Jimmy Mickle (Johnny Bravo UltimateSan Diego Growlers), Jonathan Nethercutt (Ring of FireRaleigh Flyers), Matt Rehder (Seattle SockeyeSeattle Cascades), Stanley Peterson (Johnny Bravo) und Timmy Perston (Rhino/ Portland Stags). Das Turnier war zugleich Auftakt für das neue Film-Unternehmen ditch media, das die Nachfolge von NexGen antritt, beide Spiele gegen die Philippinen und gegen Japan sind in voller Länge anzusehen.

Novemberdunst-BIldDoppelsieg für „BubbleGUM“ beim Novemberdunst in Leipzig

Am Wochenende genau Mitte November 2015 trafen sich acht Mixed Ultimate-Teams für das Turnier „Novemberdunst“ in Leipzig. Das aus einigen deutschen U23-Nationalspielernnen und -spielern bestehende Team „BubbleGUM“ errang nicht nur den Turniersieg, sondern erhielt auch die besten Spiritbewertungenn mit dem Durchschnittsergebnis von 11,0 Punkten, gefolgt von „Pizza Volante“ mit 10,78 und „RaW“ mit 10,44. Das Team „RaW“ mit einigen Spielern aus Berlin hatte sich im Halbfinale gegen „Drehst’n Deckel“ mit 23:19 durchgesetzt, „Bubble GUM“ gewann im anderen gegen die „Hallunken“ 16:11. Im Spiel um Patz drei besiegten die Dresdner die Hallenser mit 16:5. Die weiteren Platzierungen: 5. „Goldfingers“ Potsdam, 6. „Endzonis“ Rostock, 7. „Hammer-Time“ (Spielgemeinschaft), 8. die Gastgeber „Pizza Volante“ Leipzig. Zum Turnier entstand auch ein schöner Hörfunk-Beitrag.

Die 7 Todsünden besiegen Ultimate Greenhorns im Finale von Verl

DisCoveries-Turnier-Kuchen2015In Verl bei Gütersloh trafen sich acht Anfängerteams zu einem Eintagesturnier im Loose Mixed-Format, wobei neben Frauen auch Junioren herzlich gerne gesehen waren. Die beiden Gruppenersten aus zwei Viererpools trafen sich im Halbfinale, während die unteren beiden Teams nur noch ein Platzierungsspiel hatten. Beide Halbfinale waren knapp, beides mal gewannen die Gruppenersten: „Die 7 Todsünden“ Paderborn bezwangen „Frisbielefeld“ 11:9, die „Ultimate Greenhorns“ Münster setzten sich am Ende sehr knapp mit 9:8 gegen die „Ruhrpottrebellen“ Kamen durch. Im kleinen Finale siegten die „Ruhrpottrebellen“ 7:6 gegen „Frisbielefeld“, im Finale gewannen „Die 7 Todsünden“ mit einem Punkt 10:9 gegen die „Greenhorns“. Auf den weiteren Plätzen: 5. „CSI:Kamen“, 6. die Gastgeber „DisCoveries“ Verl, 7. das Frauenteam „Aschenpottel“ Dortmund, 8. „Kolibris“ Köln.

5. Stadtschulmeisterschaft Heidelberg mit Siegern aus drei Städten

IMG_2031Am 18. November wurden eintägig im Sportzentrum Nord die 5. Heidelberger Stadtschulmeisterschaften im Ultimate durchgeführt, erstmals indoor. Insgesamt acht Mannschaften nahmen in den drei Altersklassen U 14 (bis Klasse 7) U 17 (bis Klasse 10) und U20 (ab Klasse 11) teil. Bei der U20 gewann das Starkenburg-Gymnasium Heppenheim, bei der U17 das Privatgymnasium Heidelberg und bei der U 14 die Lernzeiträume Dossenheim, die im Finale Heppenheim schlagen konnten. Organisator Martin Rasp bedankt sich bei allen Beteiligten, besonders aber an bei den betreuenden Lehrerinnen und Lehrern. Das Bild zeigt den Spiritkreis nach dem U14-Finale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.