DFV lädt zum Discgolf-Jugendcamp

torben_casser_albuch-525x350Vor Ostern 2015 findet vom 1. April (Mittwoch) bis 4. April (Samstag) im hessischen Eisenberg erstmals ein bundesweites Jugendcamp für Discgolfer statt. Teilnehmen können alle Jugendlichen unter 19 Jahren (Jahrgang 1996 und jünger, im Bild: Torben Casser). Sie sollten Mitglied eines DFV-Vereins sein. Ausländische Teilnehmer sollten eine PDGA-Mitgliedschaft besitzen. Von Franz Schroer

A-Kader des Discgolf-Nachwuchses

Teilnehmen müssen die A-Kader-Spieler der Discgolf-Abteilung im DFV. Zum A-Kader gehören in 2015 Maren Mossig, Marvin Tetzel, Torben Casser, Marvin Hartmann (alle U 19), Henrik Streit und Maik Hartmann (beide U 17). Für diese sechs ist es der Vorbereitungslehrgang auf die PDGA-Weltmeisterschaft vom 18. bis 25. Juli in Kalamazoo in Michigan (USA). Rund um Kalamazoo gibt es fünf Discgolf-Parcoure (Knollwood Park, Calvary DGC, Robert Morris, Vicksburg Rec. Area und Indian Lake Nazarene Camp).

Discgolf-Camp im Knüllwald

Das erste Discgolf-Jugendcamp findet zentral im Feriendorf Eisenberg (Kirchheim) in Hessen statt. Der DFV wird ein ganzes Gehöft mit bis zu 58 Teilnehmerplätzen belegen. Nach Absprache können auch Eltern die Zeit in Eisenberg verbringen. Gegebenenfalls wird es sogar ein spezielles Programm für Begleiter geben.

Die Kosten werden bei täglich 20 € Verpflegung (80 €), 20 € Übernachtung (80 €) sowie 75 € Ausbildungskosten liegen, so dass mit bis zu 235 € für das Camp kalkuliert werden muss. Selbstverständlich fallen die Ausbildungskosten für begleitende Personen nicht an. Je mehr Anmeldungen vorliegen, desto kostengünstiger wird das Discgolf-Jugendcamp. Es wird ein umfangreiches Ausbildungsangebot unterbreitet, dass von Regelkunde über Fitnessangebote, Ernährungstipps, Spieltaktik sowie dem Erlernen aller Würfe und/oder die Verbesserung der eigenen Wurftechnik bis hin zum Mentaltraining, das eine Sportpsychologin von der Universität im Workshop durchführen wird, reicht.

Die organisatorische Leitung des Camp haben der Discgolf-Jugendwart Franz Schröer und der Sportkoordinator Jugend Werner Szybalski. Das Camp endet mit einem Turnier auf der Eisenberger Discgolfanlage am Samstag.

Bei genügend Anmeldungen findet parallel ein Workshop für Frauen statt

Der Sportkoordinator Frauen der Discgolf-Abteilung, Dirk wiebkeHaase, überlegt, ob wegen des hochqualitativen Lehrstabes in Eisenberg parallel zur Jugend auch der erste Discgolf-Workshop für Frauen angeboten wird. Interessierte Frauen sollten sich über den Link unten voranmelden. Der Workshop richtet sich an leistungsorientierte Spielerinnen und auch an nicht so leistungsstarke Frauen, die neue Wurftechniken erlernen möchten oder ihre Technik verbessern wollen. Die Kosten entsprechen denen des Jugendcamps.

Sollte der Workshop stattfinden, wird Dirk Haase ihn zur Bildung des A-Kaders Frauen nutzen. Hier der Link  – A N M E L D U N G – zur verbindlichen Junioren-Anmeldung und Voranmeldung für Frauen. Nachfragen sind per Email (abteilungsleiter[at]discgolf[dot]de) natürlich möglich.

Infos zum Tagungsort

Das Feriendorf Eisenberg „Günter Richta“ im hessischen Kirchheim ist eine Freizeit- und Ferieneinrichtung für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen, Sportvereine und Verbände: Ein ideales Ziel für Klassenfahrten jeden Alters, Trainingscamps, Wochenenden, Ferienfreizeiten, Jugendbegegnungen und Seminare.

  • Eigene Sportplätze: 2 x Fußball, Basketball, Volleyball, Boulderwand, Minigolfanlage
  • Badesee mit 1.200 qm Wasserfläche, davon 800 qm zum Planschen und Toben
  • Ein Strand mit Spielgeräten und Liegewiese
  • Optimal gelegen als Ausgangspunkt für Exkursionen und Ausflüge
  • Ausgezeichnete Küche (auch vegetarisch )
  • Platz für insgesamt 350 Personen
  • Gepflegte Unterkünfte – in spezieller Gehöft-Architektur für bis zu 60 Personen
  • große Sport- und Mehrzweckhalle, Seminarraum mit TV-, Video- und Tagungstechnik
  • einmalige Lage mitten im Naturschutzgebiet Knüllwald, ein ausgewiesener Luftkurort
  • Zahlreiche Attraktionen im direkten Umfeld: Schlösser, Burgen, Kanutouren u.v.a.m.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.