Frisbeesport-Nachrichtensplitter drei, November 2014

1111082480-138

Deutsche Meisterschaften im Mixed Ultimate indoor

Am letzten Novemberwochenende finden parallel insgesamt neun Turnierentscheidungen zu den Deutschen Meisterschaften im Mixed Ultimate indoor statt. Dieser Titel wird zum ersten Mal seit 2008 wieder ausgespielt. Seither sind die „Endzonis“ Rostock amtierender Mixed Ultimate-Meister indoor. Folgende Entscheidungen fallen am großen Mixed-Turnierwochenende. 1. Liga in Heidelberg-Eppelheim, 2. Liga Nord in Berlin-Friedenau, 2. Liga Süd in Kaiserslautern, 3. Liga Nordwest in Bonn, 3. Liga Nordost in Halle, 3. Liga Südwest in Kaiserslautern, 3. Liga Südost sowie 4. Liga Südwest in Heidelberg-Eppelheim und 4. Liga Nordost in Berlin-Brunnenviertel. Der DFV wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg!

Zweite Ultimate-Nationaltrainertagung des DFV in Darmstadt

Am Wochenende des 1. Advents 2014 findet die zweite Tagung der DFV Ultimate-Nationaltrainer am Hochschulsport-Stützpunkt in Darmstadt statt. Auf Einladung von Open Ultimate-Nationalcoach Stefan Rekitt treffen sich gut ein Dutzend Nationaltrainer der verschiedenen Spielklassen, um sich untereinander auszutauschen. Themen der Tagung sind unter anderem Coaching sowie Betreuung und Recht (beide vorgetragen von DFV Bildungsvorstand Ralf Simon), neueste Entwicklungen aus den USA, Saisonplanung und DFV-Themen (Stefan Rekitt). Verbandsintern gilt es stärker innerhalb der Nationalteams, über die Nationalteams hinweg als auch über die Homepage nach außen zu kommunizieren. Neben einer kleinen Praxiseinheit wird auch „Spirit of the Game für Coaches“ ein Thema sein.

Skyd Magazine bedankt sich bei Förderern der Spendenkampagne

Das US-Magazin Skyd, das mit hochwertigen Wortbeiträgen und Filmmitschnitten über Ultimate berichtet, hat eine Woche vor Ablauf seiner Spendekampagne knapp zwei Drittel des Ziels erreicht. Das Magazin war im vergangenen Sommer Broadcaster der Club Ultimate-WM im italienischen Lecco und veröffentlicht nun auf seinem Youtube-Kanal als Dank für das Erreichen verschiedener Zwischenziele Filmmitschnitte einiger der packenden Begegnungen der WUCC 2014. Falls das Gesamtziel von 32.000 US-Dollars nicht erreicht werden sollte, wird die Community weltweit künftig auf diesen Standard der Filmberichterstattung verzichten müssen. Eine Unterstützung ist noch möglich bis zum 4. Dezember unter https://www.indiegogo.com/projects/skyd-fund-2015.


«


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.