Frisbeesport-Nachrichtensplitter eins, Mai 2021

Auswahl für erste World Games Ultimate-Tryouts steht

Nachdem die Trainer*innen für das DFV Ultimate-Nationalteam bei den World Games 2022 Spieler*innen dazu aufgefordert hatten, sich für das Team zu bewerben (der DFV berichtete), haben sie nun die Auswahl von 40 Frauen und 40 Männern für die ersten Tryouts in diesem Sommer bestimmt. Insgesamt hatten sich rund 140 Frauen und Männer beworben, mit denen zusammen auch zwei hochkarätig besetzte Online-Meetings zum Athletik-Training durchgeführt wurden. Dabei wurden die Coaches Stefan Rekitt, Marco Müller, Max Leibersberger und Stephanie Sauer durch zahlreiche namhafte Sportwissenschaftler*innen unterstützt, so DFV Bildungsvorstand Ralf Simon, Yannicka Kappelmann, Christoph Köble, Denis Holzer und Torben Hörnschemeyer (siehe von ihm den Beitrag im Uplift-Blog: „Champions are made in the offseason“). Die Tryouts zur Auswahl eines erweiterten Kaders sollen voraussichtlich im Juli und August stattfinden. Dazu arbeitet das Trainer*innen-Team bereits unter Hochdruck an einem Hygiene- und Testkonzept. Die Teilnahme am World Games Ultimate-Turnier im Juli 2022 in Alabama, USA, stellt eine Präsenz auf der größtmöglichen Sportbühne dar und hat für den DFV eine übergeordnete Bedeutung. Zuletzt hat ein DFV-Team bei den World Games 2005 in Duisburg teilgenommen.

Podcast ParTherapie wirbt für Trainer*innen-Ausbildung beim DFV

In der Ausgabe neun des Discgolf-Podcasts ParTherapie unter dem Titel „Ein Stück Professionalität“ haben Dominik Stampfer und Benedikt Heiß rund zehn Minuten lang über die Bedeutung von Trainer*innen-Ausbildungen im Discgolf-Sport gesprochen (etwa ab Minute 12:30). Beide Spitzenspieler sind einer Meinung, dass die Zukunft des Sports und seiner weiteren Verbreitung weitgehend von einer professionellen Vermittlung abhängt. Beide waren sich auch darüber einig, dass neben den sportpraktischen Inhalten die Grundlagenkenntnis und eine Methodenvielfalt nötig sind. Daher empfehlen sie die Trainer*innen-Ausbildung des DFV. Infolgedessen gewährt das Discgolf-Lehrteam des DFV 10 Prozent Rabatt auf eine verbindliche Anmeldung für den Basis- und Aufbaukurs der Trainer*innen-Stufe 1. Das dazu nötige Codewort wird in Ausgabe zehn des Discgolf-Podcasts ParTherapie genannt. Also zuhören, anmelden, Trainer*in werden! Ein DFV-Basislehrgang (mit 60 Lehreinheiten) ist für Ende Juli geplant, der Aufbaulehrgang Discgolf (mit weiteren 60 Lehreinheiten) kann auch noch in diesem Jahr stattfinden, sobald es absehbar genügend Teilnehmer*innen gibt.

Maibaum in Eningen mit Emblemen des Discgolf-Clubs

Pünktlich zum 1. Mai ist in Enigen unter Achalm, im württembergischen Landkreis Reutlingen, ein Maibaum aufgestellt worden. Erstmals sind an diesem, traditionell von vielen Organisationen unterstützten Baum auch drei Embleme des örtlichen Discgolfclubs Achalm angebracht, eine Untergruppe des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Eningen. Das hat Philipp Noack vom Verein mitgeteilt und das Foto dazu bereitgestellt. Der Maibaum gilt als Symbol für Wachstum und Standhaftigkeit und wird in verschiedenen Regionen seit vielen Jahrhunderten feierlich zum 1. Mai auf dem Dorfplatz aufgestellt. Ein weiterer Beleg dafür, dass der Discgolf-Sport als Vereinssportart sowohl für die Freizeit, als auch für den ambitionierten Amateursport weiter an Anerkennung gewinnt!

Deutschlandweite Übersicht an Ultimate-Vereinen und Discgolf-Parcours

Der Frisbeesportler Johannes Breunig aus Aschaffenburg hat auf der Seite www.frisbeescheibe.com eine Übersicht zahlreicher Ultimate-Vereine und Discgolf-Parcours in Deutschland, Österreich und der Schweiz angelegt. Er listet in den drei Ländern mehr als 170 Discgolf-Parcours auf, darunter rund 120 in Deutschland, sowie mehr als 130 Vereine in den drei Ländern, davon 17 resp. 16 in Österreich und der Schweiz. Immerhin sind damit fast 100 der mehr als 120 im DFV und Landesverbänden gemeldeten Ultimate-Vereine aufgelistet. Daneben sind im DFV und Landesverbänden 85 Vereine gemeldet, die Discgolf anbieten. Manche Vereine bieten auch beides an. Die Gesamtzahl aller Vereine im DFV beträgt aktuell knapp 190. Die informative Seite wird ergänzt durch zahlreiche Hinweise zu den Sportarten und weiteren Spielmöglichkeiten mit Frisbeescheiben.


«