Frisbeesport-Nachrichtensplitter sieben, Juli 2020

Starter*innenfeld der Disc Golf-DM von 10.-13. September bekannt gegeben

Auf der Homepage der 35. Disc Golf-DM vom 10.-13. September 2020 in Salzgitter ist das Startfeld der Spielerinnen und Spieler aufgelistet. Die aktuell 139 Startplätze setzen sich zusammen aus 53 Spielern in der offenen Spielklasse, 11 Damen und 6 Masters Damen sowie 8 Junioren. Hinzu kommen 28 Masters Ü40, 24 Grandmasters Ü50 und 8 Senior Grandmasters Ü60. Bei der Aufstellung nach Vereinen ist zu sehen, dass die Spieler*innen aus insgesamt 29 verschiedenen Vereinen in Deutschland kommen. Die meisten Teilnehmenden stellt der SAV OG Eningen mit 14, dicht gefolgt von den Hyzernauts Potsdam mit 13 sowie den drei Vereinen SV Scheibensucher Rüsselsheim, dem Helmstedter TV und Disc Golf Niederrhein mit jeweils neun. Die amtierenden Deutschen Meister*innen des Vorjahres sind Antonia Faber (Hyzernauts Potsdam) und Fabian Kaune (Das Eulennest DG Peine), bei den Junioren Timo Hartmann (Ostsee DG Kellenhusen), bei den Frauen Masters Susann Fischer (Hyzernauts Potsdam) und bei den Männer Masters Ü40 Jörg Eberts (Schwebdeckelkombinat Tschaika), Ü50 Oliver Möllemann (Hyzernauts Potsdam) und Ü60 Paul Siggi (DG Niederrhein).

1-2-3-Vier Jahreszeiten Freestyle-Hat-Turnier am 8. August in Berlin

Die Sommerausgabe des 1-2-3-Vier Jahreszeiten Freestyle-Turniers findet am Samstag 8. August 2020 auf dem Tempelhofer Feld in Berlin statt (Foto: Ron Kretschmann). Das Hat-Turnier wird organisiert von den Berlin Jammers und den Warsaw Jammers, deren Mitglieder Kuba Radwański und Tymek Wrotek die Turnierdurchführung verantworten. Wie auf der Eventseite auf Facebook angekündigt, ist für den Freitag ein Welcome Jam im Mauer Park geplant und am Sonntag ein Memorial Jam in Gedenken an den verstorbenen Cotton McAloon, der in dem von ihm bevorzugten Jamspot, dem Görlitzer Park, stattfindet. Der herausragende Comedy-Jongleur und Freestyler Cotton McAloon ist am 10. April 2020 im Alter von 54 Jahren in Berlin gestorben (der DFV berichtete).

Mehr als 1.000 Fotos der U24 Ultimate-WM 2019 in Heidelberg

Anlässlich des Jahrestags der Finalspiele der U24 Ultimate-WM in Heidelberg hat Mark Kendall auf seiner Seite disc-respect.com zahlreiche Fotos und weitere Unterlagen aus dem Vorjahr zur Verfügung gestellt. Mark Kendall hat die Großveranstaltung zusammen mit Martin Rasp aus Heidelberg organisiert, zu deren Eröffnung auch DOSB-Präsident Alfons Hörmann kam und ein Grußwort an die Spielenden aus aller Welt sprach. Auf der Seite disc-respect.com sind nach Angaben ihres Betreibers mehr als 1.000 Fotos der U24 Ultimate-WM 2019 hinterlegt, sowie zahlreiche Video-Links, die Links zur Hauptseite und zur Facebook-Seite der WU24UC 2019 , der Pressespiegel des Mediateams sowie das Spielenden-Handbuch von Robin „Bobi“ Jakobi. Der DFV hatte erst vor einer Woche auf den Auftakt der U24 Ultimate-WM vor einem Jahr hingewiesen.

Disc Golf-Ferienspaß mit Grundschulkindern in Finsterwalde

Der Disc Golf-Club „N8fiwa Discgonauts“ aus Finsterwalde hat Mitte Juli 2020 in der Parkanlage Bürgerheide den traditionellen Ferienspaß mit Hortkindern der Grundschule „Finsterwalde Nord“ betreut. Erstmals besuchten die Grundschüler*innen den Disc Golf-Parcours in der Bürgerheide und ließen sich von Clubspieler*innen in die Grundlagen des Sports einweihen. Zu Beginn stand gemeinsames Aufwärmen auf dem Programm, ehe verschiedene Wurfarten ausprobiert wurden. Die Discgonauts waren begeistert, wie gut die Kinder in kurzer Zeit den Sport erlernt haben. Der Ferienspaß fand zudem bei traumhaftem Wetter statt und kann rundum als voller Erfolg bezeichnet werden.


«