Ultimate-Jugend

Das Jugend-Komitee der Ultimate-Abteilung wurde im September 2014 in Bad Rappenau offiziell begründet. Als erster Vorsitzender wurde Dominik Dannehl aus Beckum gewählt, zwei Jahre später Svenja Spanuth, 2017 dann Paul Kossmann und 2019 als sein Nachfolger Stefan Kuhn (Beckum) bestimmt. Seit 2021 ist Leonard Winter (Leipzig) sein Stellvertreter. Das gesamte Komitee mit allen unten genannten Aktiven ist erreichbar unter ultimate-jugend@frisbeesportverband.de. Das Organigramm (s.u.) stellt alle Beteiligten in der Übersicht dar.

Nachfolgend alle Sitzungsprotokolle und weitere Dokumente (zum Öffnen auf den Ordner klicken):

Weiterhin wurden folgende Mitarbeitende für die einzelnen Komitees der Ultimate-Abteilung gewählt, die dort die Perspektive der Jugend einbringen und die Eigenständigkeit der Ultimate-Junioren gewährleisten sollen. Alle Wahlen erfolgen jeweils auf ein Jahr.

Komiteemitglieder der Ultimate Jugend

Veranst.komitee: Lars Schmäh, Potsdam
Aufgaben: Möglichst langfristige Planung der Deutschen Meisterschaften im Junioren Ultimate outdoor und indoor, Erstellen einer Saisonplanung und Erweitern des Leitfadens zur Ausrichtung von DFV-Turnieren in Hinblick auf jugendspezifische Aspekte

Spielordnungskomitee: Alex Klötzel, Aachen  
Aufgaben: v.a. Regelung des Spielbetriebs in der Jugend, Erstellen von Spielplänen

Regel-Komitee: Florian Zang, Hameln
Aufgaben: Spezielle Fragen zur Vermittlung der Regeln in der Jugendarbeit, Ausgestaltung von Kursen und Regelcamps für Jugendliche sowie Mitarbeit an Frisbeeabzeichen.

Spirit-Komitee: Janna Baumgart, Berlin
Aufgaben: Bestimmen der Auffassung von SOTG zusammen mit Nationaltrainer*innen; Multiplikation durch Nationalspielende durch Vorbildfunktion in ihren Heimteams; Workshops für alle Spielende.

Nationalteams: Steffen Meiners, Osnabrück
Aufgaben: organisatorischer Support für die Junioren-Nationalteams bei administrativen Vorgängen, z.B. zu internationalen Meisterschaften, aber auch zu Nationaltrainingscamps sowie Mitarbeit im Nationalteam-Komitee

Weitere Beauftragte mit besonderen Aufgaben:

Jugendschutz: Wieland Freimark, Potsdam
Aufgaben: Einhaltung der Jugendschutzbestimmung innerhalb der Ultimate Junioren Abteilung.

Öffentlichkeitsarbeit: unbesetzt
Aufgaben: Zuarbeit Homepage, Anfrage von Berichten nach Junior*innen-Nationaltrainingslagern und nach Junior*innen Ultimate-Turnieren, laufende Berichterstattung über das Ultimate Jugend-Komitee

Ultimate in der Schule: Jan Schmidt, Beckum
Aufgaben: überregionaler Koordinator der schulisch Aktiven vor Ort, damit erster Ansprechpartner bei Anfragen zu Ultimate an Schulen, Entwicklung eines Programms zur Vereinheitlichung zahlloser bestehender Unterrichtsreihen, Perspektive “Players Books” für Altersklassen.

Vertretung Ultimate Jugend-Clubteams

Spielenden-Vertretende:

  • Frida Rücker, Leipzig,
  • und Jonathan Meyer-Bothling, Hermannsburg

Trainer*innen-Vertreter:

  • Christoph Böttcher, München (U14),
  • Sascha Wambutt, Hermannsburg (U17)
  • und Oliver Hülshorst, Verl (U20)

Die Teamvertretung der Ultimate-Jugend fungiert als erweiterter Vorstand der Ultimate-Jugend und ist über einen eigenen Mailverteiler erreichbar: ulti-jugend-teamvertretung[at]frisbeesportverband.de.